Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

transavia.com feiert einjähriges Bestehen in Deutschland

Geburtstags-Knüller: „Happy Schnäppchenday“
Flüge ab 29,99 Euro von Berlin nach Rotterdam. Buchbar am 1. März 2005, Reisezeitraum vom 8. März bis 30. Juni 05

Die niederländische Fluggesellschaft transavia.com feiert ihr einjähriges Bestehen in Deutschland. Am 29. Februar 2004 hat transavia.com (gestartet unter dem Markennamen BASIQ AIR) ihren Flugbetrieb in Deutschland mit der täglichen Verbindung von Berlin-Schönefeld nach Rotterdam aufgenommen. Als Dankeschön für den großen Zuspruch kündigt die Airline zum einjährigen Geburtstag eine besondere Überraschung an: den „Happy Schnäppchenday“. Am Dienstag, dem 1. März 2005 können Hollandfans den Flug von Berlin-Schönefeld nach Rotterdam für 29,99 Euro buchen (one-way p.P. inklusive Steuern und Gebühren). Die Flüge gelten im Reisezeitraum zwischen dem 8. März und 30. Juni 2005. Buchungen unter www.transavia.com.

Onno van den Brink, Präsident und CEO von transavia.com: „Durch die konsequente Umsetzung unseres Konzeptes, bestehend aus den Kriterien günstiger Preis, schnelle Verbindung, Pünktlichkeit und Sicherheit, etablierte sich transavia.com in den letzten zwölf Monaten zu dem führenden Holland-Carrier im Low Cost Segment. transavia.com konnte 40 % aller verkauften Sitze für den günstigsten Tarif verkaufen. Im Bereich Pünktlichkeit erreichten wir Spitzenwerte, über 90% aller Flüge waren „on time“. Unser Ziel ist es, die Stellung von transavia.com weiter auszubauen und die Anzahl der Fluggäste nochmals deutlich zu steigern. Dafür werden wir auch in Zukunft mit größtem Engagement auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen.“

Die Low Cost Airline BASIQ AIR wurde Ende Dezember 2004 in die 1966 gegründete KLM-Chartertochter Transavia integriert. Transavia wurde gleichzeitig in transavia.com umbenannt. Damit wurde das Paket aus 70 Charterflugzielen der Transavia um das Linienflugangebot von BASIQ AIR, bestehend aus 18 europäischen Metropolen, erweitert.

Onno van den Brink: „Die Charterfluggesellschaft Transavia blickt auf eine 38-jährige Erfolgsstory zurück und hat sich als der größte Ferienflieger der Niederlande etabliert. Die Zeit war gekommen, die Stärken beider Marken erstklassig zu bündeln und unseren Kunden eine unmissverständliche und kraftvolle Einzelmarke zu präsentieren. Umfassende Studien kamen zu dem Ergebnis, das die Stärken von Transavia in Zuverlässigkeit, Service, Auswahl und Betreuung liegen. BASIQ AIR erhielt Bestnoten in den Bereichen günstige Preise und Vitalität. Die Traditionsmarke Transavia um die Dimensionen Preise und Vitalität zu erweitern – und schließlich in transavia.com umzutaufen – war ein logischer Schritt.“

Um den Markenwechsel auch visuell zu manifestieren unterzog sich Transavia einem Face-Lift, das sich in einem modernen Logo und neuen Uniformen für die Bordbesatzung widerspiegelt. Der Internetauftritt erhielt ein erfrischendes Design, das höchste Funktionalität, Übersichtlichkeit und Bedienerfreundlichkeit miteinander verbindet. Die Seite besteht aus zehn Sprachfassungen, die länderspezifisch aktualisiert werden.

Das langfristige Ziel von transavia.com besteht darin, Flüge, Reisen, Städte- und Eventinformationen unter einem Dach anzubieten. Die Entwicklung von einer „Low Cost Low Fare Airline“ zu einem Reiseunternehmen, das im „Low Cost Low Fare Markt“ aktiv ist, wird stufenweise vollzogen. Um auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden bestmöglich einzugehen, strebt transavia.com Kooperationen mit Reiseveranstaltern, Hotels, Autovermietungen und Versicherungen an. Der Kunde kann sich auf diese Weise ein maßgeschneidertes Reisepaket zusammenstellen. Unterschiedlichste Events können bereits gebucht werden. Über einen Newsletter hält transavia.com seine Kunden über aktuelle Angebote und Aktionen immer auf dem Laufenden. „transavia.com – the smartest way to discover Europe“.

transavia.com landet täglich mitten im Erlebnisdreieck Rotterdam – Den Haag –Amsterdam. Der Flug ist ab 51,73 Euro (inklusive aller Steuern und Gebühren) zu haben. Die Flugzeit beträgt 65 Minuten. Weitere Fluginformationen unter www.transavia.com und bei der Reservierung unter Telefon: (069) 50 98 54 46.

Flughafen Rotterdam
Der Flughafen Rotterdam liegt nur 4 km nordwestlich vom Zentrum. Vom Flughafen fährt der Bus im 10-minütigen Takt zum Rotterdam Centraal, dem Hauptbahnhof. Die Fahrtzeit beträgt 20 Minuten und das einfache Ticket kostet 2,40 €. Alternativ stehen Taxen für rund 20 € zur Verfügung. Aktuelle Fahrpläne und Abfahrtszeiten unter www.rotterdam-airport.nl.

Transfer Delft, Den Haag, Amsterdam
Der Flughafen Rotterdam liegt nur 20 km von Den Haag und 80 km südwestlich von Amsterdam entfernt. Der Rotterdam Airport Shuttle bietet eine Direktverbindung zwischen Rotterdam Airport und Amsterdam Hauptbahnhof, Den Haag und Delft. Der Shuttle fährt entsprechend des transavia.com-Flugplans. Ein einfaches Ticket nach Amsterdam kostet 15 €. Vom Rotterdamer Hauptbahnhof Centraal gehen Züge in Richtung Amsterdam 4 x stündlich über Utrecht und Den Haag. Die Fahrtzeit beträgt ca. eine Stunde und kostet 21 € hin und zurück bzw. 11,60 € einfach.

www.transavia.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben