Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Toshiba präsentiert drei neue Satellite Pro M70-Modelle

Die Toshiba Europe GmbH Computersysteme Deutschland/Österreich bringt drei neue Varianten der Satellite Pro M70-Reihe für das Business-Segment auf den Markt, die selbst intensivste Grafikanwendungen problemlos verarbeiten können. Erstmalig wird bei der Satellite Pro M70-Serie eine leistungsstarke ATI Mobility™ Radeon® X700 Grafikkarte mit 128 MB DDR-RAM integriert, die in Verbindung mit der verwendeten TruBrite®-Displaytechnologie eine brillante Wiedergabe von Grafikdarstellungen im 15.4-Zoll-WXGA Widescreen-Format ermöglicht.
Eine gelungene Kombination aus leistungsstarkem mobilen Computing für den Berufsalltag und Multimedia-Vergnügen im 15.4-Zoll-WXGA-Widescreen-Format kennzeichnet die neuen Modelle der Satellite Pro M70-Serie. Dank des geringen Gewichts von 2.7 Kilogramm und bis zu 2.8 Stunden Betriebsdauer eignet sich der Satellite Pro M70 hervorragend für den mobilen Alltag. Für hohe Rechenleistung sorgen je nach Modellvariante Intel® Pentium® M 740, 750 bzw. 760 Prozessoren. Dabei stehen mit 512 MB beziehungsweise 512 + 512 MB DDR2-RAM bei der neuen High-End-Variante umfangreiche Speicherkapazitäten zur Verfügung.
In punkto Umweltschutz setzen die Modelle ebenfalls Maßstäbe. Die Fertigung erfolgt bereits jetzt nach den Kriterien der erst im Juli 2006 greifenden RoHS-Richtlinie.

Business und Multimedia auf einer Plattform vereint
Die Grafikleistung des ATI Mobility™ Radeon™ X700 Grafikchips macht den Satellite Pro M70 fit für den professionellen Einsatz sowie Multimedia- und Spieleanwendungen in der Freizeit. Bei allen grafikintensiven Anwendungsszenarien, wie etwa Filme oder Präsentationen, kann das 15.4-Zoll-WXGA-TruBrite®-Display im großzügigen Widescreen-Format punkten. Das Double-Layer-DVD-Supermulti-Laufwerk unterstützt alle gängigen DVD- und CD-Formate sowohl beim Abspielen als auch bei der Datenaufzeichnung. Zur Bedienung sind eigene Tasten – wie bei einem konventionellen CD- oder DVD-Player – am Gehäuse vorgesehen. Dank der ExpressMedia Instant DVD-Funktion muss das Betriebssystem hierzu nicht gestartet werden. Für erstklassige Soundqualität sorgen Harman/Kardon®-Lautsprecher, unterstützt von der Toshiba-eigenen SRS® TruSurround XT™ Raumklang-Software. Die großen und schnellen 80- bzw. 100-GB-S.A.T.A.-Festplatten erlauben die Ablage umfangreicher Datenmengen von der Unternehmenspräsentation bis hin zu speicherintensiven Multimedia-Inhalten.

Kommunikation in alle Richtungen
Mit integriertem Wireless LAN für die Standards IEEE 802.11b/g, einem Anschluss für 10/100 Ethernet-LAN und einem internationalen V.92 Modem sind die neuen Modelle der Satellite Pro M70 Serie bestens für den kabelgebundenen und den kabellosen Datenaustausch im Netzwerk und im Internet gerüstet.
Für die Kommunikation mit Peripheriegeräten oder externen Speichermedien stehen drei USB 2.0-Schnittstellen, eine integrierte i.LINK®-Schnittstelle, ein PC-Card-Steckplatz (1x Typ II), ein ExpressCard-Slot und ein 5-in-1 BridgeMedia-Adapter zur Verfügung, der alle gängigen Formate (SD™, MMC™, MemoryStick/MemoryStick Pro, XD) abdeckt.

Verfügbarkeit, Preise und Garantie
Die neuen Modelle der Satellite Pro M70-Serie sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die Preise der einzelnen Modelle staffeln sich inklusive Mehrwertsteuer wie folgt: Satellite Pro M70 (Intel® Pentium® 740): 1.349,- Euro, Satellite Pro M70 (Intel® Pentium® M750): 1.499,- Euro, Satellite Pro M70 (Intel® Pentium® M760): 1.599,- Euro.



Toshiba erweist sich auch im Servicefall als zuverlässiger Partner. So gibt es allein in Deutschland und Österreich über 100 autorisierte Servicestellen, an die sich der Kunde wenden kann. Toshiba bietet für die neuen Modelle der Satellite Pro M70-Serie zwei Jahre internationale Garantie (ein Jahr internationale Bring-in-Garantie + ein Jahr kostenlose Garantieverlängerung). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zum Beispiel eine Garantieverlängerung auf vier Jahre zu vereinbaren.

Toshiba bietet eine Infoline (0,12 Euro/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom) unter der Telefonnummer 01805 / 969 010 in Deutschland und 0810 / 969 010 in Österreich. (Bitte diese Nummern bei Veröffentlichungen angeben.)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN