Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

topbonus Teilnehmer spenden Meilen

Seit einem Jahr bietet airberlin’s Vielfliegerprogramm topbonus seinen Teilnehmern die Möglichkeit, Meilen für soziale Zwecke zu spenden. „Wir freuen uns, dass so viele Teilnehmer einen Teil ihrer topbonus Meilen nutzen, um soziale Einrichtungen zu unterstützen.

Allein für die Organisation „Don Bosco Mondo“ gab es über 2.000 Einzelspenden, insgesamt wurden über 45.000 Euro gespendet“, sagt Anton Lill, Geschäftsführer bei topbonus im Rahmen der Spendenscheckübergabe an Christian Osterhaus, Geschäftsführer von Don Bosco Mondo. Der Verein nutzt das Geld für den Wiederaufbau in Nepal nach dem Erdbeben im April 2015 und baut eine Schule vor Ort. Die Schule bietet Platz für 180 Kinder von der ersten bis zur achten Klasse.

Alle unterstützten Hilfsprojekte und Projektpartner werden individuell von topbonus geprüft und ausgewählt. Im nächsten Schritt werden sie in den topbonus Shop unter shop.topbonus.de integriert. Die Meilenspende ist ganz einfach: Die Teilnehmer wählen im topbonus Shop das Spendenprojekt aus. Die Anzahl der zu spendenden Meilen kann individuell gewählt werden. Ab Dezember kann zusätzlich zu jedem Projekt auch eine Barspende über den Partner betterplace.org gemacht werden. Dazu können die topbonus Teilnehmer einen Link direkt auf der Spendenseite im Shop anklicken.
Unter www.airberlin.com/topbonus können sich Vielflieger anmelden und demnächst auch Meilen spenden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben