Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

The Stein Group erweitert ihr Portfolio mit Cap Estel an der französischen Riviera

Die Luxusmarke The Stein Group Hotels unterzeichnet einen Vertrag mit Cap Estel in Eze-bord-de-mer an der französischen Riviera und erweitert somit ihr Portfolio auf 16 Hotels.
Cap Estel, ein palastartiges Hotel aus dem 19. Jahrhundert, liegt auf einer privaten, einen Hektar großen Halbinsel zwischen Nizza und Monaco mit wunderbarem Blick auf das Mittelmeer. In acht Gästezimmern und zwölf Suiten beherbergte das bekannteste Boutique Hotel an der französischen Riviera bereits wichtige Persönlichkeiten aus Adel, Politik und dem Show Geschäft wie Sir Laurence Olivier, Catherine Deneuve und die Beatles. In ruhiger Lage bietet das kleine Luxushotel allen Komfort wie Privatstrand, Innen- und Außenpools, Fitnessraum und einen weitläufigen Park. General Manager des Hauses ist Bernard Apthorp.



Mit Château Eza, Port Palace in Monaco und nun Cap Estel verstärkt The Stein Group ihre Präsenz am Mittelmeer, eine der beliebtesten Reisedestinationen.

Im Jahr 2006 wuchs The Stein Group’s Zimmeranzahl von 261 auf 491, eine Steigerung von 88 Prozent. Von den 16 Hotels in Europa befinden sich sieben in den meist besuchtesten Städten wie The College Hotel in Amsterdam, Durley House und The Cadogan in London, Le Colbert und Alexander in Paris, Brownes in Dublin und Gran Hotel La Florida in Barcelona. Weitere Hotels wie das Flagschiff Gran Hotel Son Net und das kürzlich eröffnete Gran Hotel Son Julia auf Mallorca, Casa Angelina an der Amalfi Küste, Villa Mangiacane in der Toskana und Port Palace in Monaco befinden sich in Erholungsorten.
Wie bereits mehrmals angekündigt, eröffnet nächsten Monat das Hotel Rodina am Schwarzen Meer und 2007 das Gran Hotel El Cortesin in Marbella.
Weitere Informationen unter www.steinhotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben