Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Telekom startet vier neue Mobilfunk-Datentarife für das geschäftliche Surfen und Mailen

Die Telekom optimiert ihre Tarifportfolio für alle, die unterwegs vernetzt arbeiten wollen: Dank neuer Angebote haben Geschäftskunden jetzt noch mehr Auswahl – und können noch günstiger per Notebook oder Netbook mit Highspeed mailen, surfen und auf das Firmennetz zugreifen. Starker Sparvorteil: In fast allen Datentarifen ist ab sofort die HotSpot Flat zum Nulltarif enthalten oder zubuchbar. Damit stehen Nutzern kostenlos die rund 8 000 öffentlichen WLANs der Telekom in Deutschland zur Verfügung.




Für Gelegenheitsnutzer und Einsteiger steht der web“n“walk Connect S zu monatlich 4,20 Euro netto inklusive vergünstigtem web“n“walk Stick bereit. Attraktiv ist die Eco-Variante des web“n“walk Connect S: Zum Monatspreis von null Euro und ohne subventioniertes Endgerät zahlen Anwender hier ausschließlich für die Datennutzung – die Tages-Flatrate kostet 4,16 Euro netto. Regelmäßigen Nutzern der mobilen Datenkommunikation empfiehlt sich der web“n“walk Connect M mit einem Inklusivvolumen von 300 MB zum Monatspreis von 20,96 netto. Ein web“n“walk Stick zum vergünstigten Preis ist enthalten.

Die Mobilfunkverträge in allen Datentarifen haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. In den web“n“walk Connect S Tarifen wird die am jeweiligen Tag verfügbare Bandbreite ab einem Datenverbrauch von 500 MB auf maximal 64 kbit/s (Downlink) und 16 kbit/s (Uplink) beschränkt. Beim web“n“walk Connect L Premium erfolgt diese Reduzierung ab einem Verbrauch von fünf GB im jeweiligen Monat, beim web“n“walk Connect L Basic und bei der CombiCard Connect L Basic ab einem Volumen von drei GB im jeweiligen Nutzungsmonat.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben