Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

TAM bietet auf Inlands-Strecken Internet und Mobilfunk an Bord

TAM Airlines bietet ab sofort auf ausgewählten innerbrasilianischen Strecken mobile Kommunikationstechnik an Bord.

Die Technologie, die auf dem „ Inmarsat SwiftBroadband“ basiert, ist derzeit für alle Fluggäste verfügbar, die an Bord einer TAM-Maschine vom Typ Airbus A321 zwischen den Städten Guarulhos, Recife, Natal, Fortaleza und Porto Alegre reisen. Auf diesen Flügen können die Fluggäste mit ihren eigenen GSM-Mobiltelefonen über OnAir Anrufe tätigen und empfangen, Textnachrichten senden und empfangen und haben Anschluss an das Internet.

Der neue Service von TAM Airlines ermöglicht bis zu acht Passagieren die gleichzeitige Nutzung ihrer Mobiltelefone während eines Fluges bei unbegrenzter Übertragung von Daten und Text. Die Mobiltelefone arbeiten auf genau die gleiche Art und Weise wie beim internationalen Roaming und können eingeschaltet werden, sobald das Flugzeug eine Höhe von 4.000 Metern (13.000 Fuß) erreicht hat. Über ihre Smartphones können die Fluggäste an Bord ihre E-Mails abrufen und im Internet surfen. Die Kosten für die Nutzung werden den Passagieren direkt vom Netzanbieter in Rechnung gestellt. Die Preise werden von den Netzprovidern der Fluggäste festgesetzt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN