Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Take Off für das neue Courtyard by Marriott London Gatwick Airport

Das Courtyard by Marriott London Gatwick Airport liegt in der Nähe des Süd-Terminals, mit direktem Zugang zur M23 und weiteren Autobahnen. Mit der Innenstadt Londons ist das Hotel durch eine 30-minütige Fahrt mit dem Gatwick Express bis zur Victoria Station gut verbunden.

Die auffallenden Neuerungen des Hauses reflektieren den neuen Stil der Marke Courtyard by Marriott in Großbritannien. In den vergangenen 25 Jahren hat sich Courtyard by Marriott zu einer Marke entwickelt, die sich genau auf die Anforderungen von Geschäftsreisenden einstellt. Damit hat sie es, mit Häusern in 28 Ländern, weltweit zur zwölftgrößten Hotelmarke geschafft. Rund 50 der neuen Courtyard by Marriott Hotels sollen in Europa in den näch­sten fünf Jahren entstehen.

“Wir freuen uns sehr, dass wir unserer Marke Courtyard in Großbritannien und Europa ein neues Gesicht geben können – frisch und genau passend für die heutigen Reisenden,” sagte Jürgen Giesbert, Executive Vice President für die Region Großbritannien, Mittlerer Osten und Afrika. “Geschäftsreisende suchen nach Qualität und Innovation ebenso wie nach Service und Stil zu einem guten Preis. Wir sind zuversichtlich dass das neue, moderne Courtyard mit sei­nem unverwechselbaren europäischen Flair genau diesen Reisenden gefallen wird.”

Eine offene, lichtdurchflutete Lobby heißt die Gäste im Courtyard by Marriott London Gat­wick Airport willkommen. Farbenfrohe, helle und einladende Bereiche – wie zum Beispiel die, in denen Gäste ihre E-Mails checken oder sich mit Bekannten oder Kunden treffen können – sind den ganzen Tag über vielseitig nutzbar.

Die sehr gut ausgestatteten Zimmer des Hotels bestechen durch luxuriöse Betten, moderne Bäder, ergonomische Tische und Stühle, Flachbildschirm TV, schnelle W-LAN Internet-Anbindungen, einen Kocher für Kaffee- oder Tee sowie ein Bügeleisen mit –brett in jedem Zimmer. In den 22 Junior Suiten des Hotels stehen außerdem ein Sofa sowie eine Kaffeemaschine und Bademäntel bereit.

Für das leibliche Wohl wird in der Lounge und im Restaurant Volare gesorgt. Es bietet Allerlei aus der Küche des Mittelmeers und ist abends geöffnet. Snacks, Drinks und Reisezubehör stehen im beliebten 24-Stunden “Marketplace” zur Auswahl.



Neben dem Fitness Center gehören zur Ausstattung des Hauses auch drei Konferenzräume mit 120 Quadratmetern, W-LAN im ganzen Hotel, Geldwechsel sowie ein Business Center in der Lobby. Hier können die Gäste einchecken, ihre Bordkarten ausdrucken und ihre Fluginformatio­nen an Computern abrufen.

www.marriott.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben