Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Tagungsmöglichkeiten hinter alten Mauern in Bayern

Barock trifft Moderne: Es ist eine wahre Kunst, den richtigen Ort für eine effiziente Tagung oder ein erfolgreiches Geschäftstreffen zu finden. Dabei ist modernes Equipment eine selbstverständliche Voraussetzung, doch die Umgebung darf durchaus historisch sein.

Denn auch Businessveranstaltungen sind es Wert, wie ein außergewöhnlicher Urlaub in Erinnerung bewahrt zu werden. Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) zeigt beispielhaft, wie geschichtsträchtig es geschäftlich zugehen kann.

Nach dem Business ist vor dem Bier
Im Flairhotel Winkler Bräu sitzen Geschäftskunden nicht nur in historischen Tagungsräumen, sondern auch direkt an der Quelle. Denn wer sich in Sachen Businesstreffen für das idyllische Gutshofhotel zwischen Nürnberg und Regensburg entscheidet, der profitiert auch von dem zum Betrieb gehörenden Bräustüberl aus dem Jahre 1428. „Nach der Arbeit das Vergnügen“ wird im Vier-Sterne-Flairhotel demnach wörtlich genommen. Eine Führung durch die familieneigene Privatbrauerei stimmt auf einen gemütlichen Ausklang ein, der mit der Verkostung der frisch gezapften Winkler Bräu Bierspezialitäten beginnt. Das Bier-Genuss-Menü rundet einen stimmigen Geschäftstermin ab.

Mittelalterlich modernes GedankenGebäude
Eines der modernsten Tagungshäuser Deutschlands ist überraschenderweise Teil einer mittelalterlichen Burg. Die Burg Wernberg in der Oberpfalz ist eine der besterhaltensten Burgen in Bayern – und seit 1998 ein außergewöhnliches Luxushotel mit ebensolchen Tagungsmöglichkeiten. Kein Geringerer als Star-Designer Michele de Lucchi hat mit dem GedankenGebäude ein sehenswertes und lichtdurchflutetes Tagungszentrum geschaffen, dessen Wände aus Glas rundherum den Blick auf Wiesen und Bäume freigeben. Umgeben von den Relikten der mittelalterlichen Vergangenheit haben hier Gedanken an die geschäftliche Zukunft freien Lauf. Nach dem Kopfsport hungrig, dürfen sich Businessgäste auf die erstklassige Küche von Zwei-Sterne-Koch Thomas Kellermann im renommierten Restaurant „Kastell“ freuen.

Manager in Mönchsmanier
In Bayerisch Schwaben liegt das Tagungs- und Bildungszentrum Kloster Irsee, in dem
schon die Benediktinermönche Ruhe und Konzentration suchten. Heute ist es ein Ort
der geschäftlichen Begegnung, wo Manager symbolisch zu Mönchen werden. Auf dem
barocken Campus finden sich 15 individuelle und mit moderner Technik ausgestattete
Konferenzräume. In historischer Aura und Mönchsmanier funktioniert im ehemaligen
Kloster die Besinnung auf das Wesentliche besonders gut. Neben den konzentrierten
Phasen, die vor allem die Geisteskraft beanspruchen, bringen sportliche
Seminarergänzungsprogramme auch den Körper wieder auf Trab. Dabei bietet der
6.500 Quadratmeter große Klosterpark ausreichend Raum für Bewegung, aber auch
für Kaffeepausen und Teamarbeit unter freiem Himmel.

Bratwurst und Barock bei Bamberg
Im frühen 19. Jahrhundert war Schloss Burgellern beliebter Treffpunkt des Hochadels,
heutzutage kommen nicht weniger edle Geschäftsleute auf der historischen
Schlossanlage zusammen. Nicht nur die Lage in der Nähe von Bamberg am Tor zur
sogenannten fränkischen Toskana, auch der italienische Stil des Innendesigns lässt
mediterranes Flair aufkommen. Im Restaurant des Vier-Sterne-Hotels werden Gäste
wiederum daran erinnert, dass die Tagung oder das Businessmeeting inmitten der
Genussregion Oberfranken stattfindet. Nachdem Kochen weithin als entspannend gilt,
können Geschäftsgäste im Schloss Burgellern selbst zur Tat schreiten und im
Kochkurs lernen, fränkische Spezialitäten wie Kloß oder Bratwurst auf den Tisch zu
zaubern.

In Vino Veritas
Im Wein liegt die Wahrheit – wo sonst als auf Geschäftsmeetings gehören die Fakten
auf den Tisch. Aber auch ein edler Tropfen? Im Vier-Sterne-Schlosshotel Steinburg ist
die Kombination des Tagungsangebots mit dem Thema Wein geradezu ein Muss. Auf
der berühmten Weinlage „Würzburger Stein“ gelegen, genießen Businessgäste des
Hotels das Ambiente eines altehrwürdigen Schlosses mit Panoramablick auf das
Maintal, professionelles Tagungsmanagement sowie Weinbergswanderungen und
Weinproben im hauseigenen Weinkeller „SteinReich“. Die Konferenzräume sind im
neu erbauten, modernen „Refugium“ untergebracht, das in stilvollem Kontrast zum
historischen Gebäude steht.

Weitere Tagungsstätten mit historischem Ambiente unter www.gipfeltreffen.by





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN