Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Tagungen und Konferenzen im Kempinski Hotel Aqaba

Für Konferenzen und Tagungen ist das Kempinski Hotel Aqaba perfekt ausgestattet. Der Ballsaal Sawsana bietet Platz für bis zu 400 Personen und zwei angeschlossene Break-out-Räume, die kreatives Arbeiten auch in Gruppen ermöglichen. Drei Veranstaltungsräume mit Tageslicht, modernster Technik inklusive Plasma-Screens und ganztägigem Butler-Service komplettieren das Business Angebot. Ein modern ausgestattetes Business-Center gehört ebenfalls zum Konferenzbereich. Außergewöhnliche Anregungen für kreatives Arbeiten verspricht die Möglichkeit, das Meeting oder die Konferenz einfach auf das Wasser zu verlagern. Das Kempinski Hotel Aqaba kann, in Kooperation mit „Sindbad Marine Transportation, Yachting & Water Sports“, einem großen lokalen Partner vor Ort, seinen Gästen auch eine Yacht als „schwimmendes Business Center“ zur Verfügung stellen. Mit allen notwendigen Tagungs-Einrichtungen ausgestattet bietet die Yacht Platz für ca. 50 Personen. Break-out-Groups für kreatives Arbeiten in Gruppen oder Workshops können auf kleinere Motorboote verteilt werden, die die Konferenz-Yacht begleiten. Hier kann nicht einmal mehr der Horizont Grenzen für Inspiration und Ideen setzen.

Smart Business Travel Package

Das Kempinski Hotel Aqaba bietet ab sofort ein besonderes Package für Tagungen und Business-Veranstaltungen an. Das Smart Business Travel Angebot stellt ab einer Übernachtung auch einen Meetingraum (bis zu sechs Personen) für drei Stunden kostenfrei zur Verfügung. Neben der zusätzlich freien Nutzung des Business Center gibt es für die Teilnehmer kostenfreien Internet-Zugang, internationales Frühstücks-Buffet im AM/PM Restaurant und auf den Zimmern sind die Mini-Bar, Guten-Morgen-Kaffee oder -Tee und das einmalige Aufbügeln eines Anzugs ebenfalls im Preis enthalten.

Jordanien – attraktive MICE Destination


Die optimale Mischung aus maßgeschneiderten Reise- und spannenden Kultur-Angeboten sowie die gute Erreichbarkeit Jordaniens durch den internationalen Flughafen machen das Haschemitische Königreich zu einer attraktiven MICE Destination. So gibt die bewegte Geschichte des Landes zahlreiche Ansatzpunkte und lockt z. B. mit einem Ausflug in die Felsenstadt Petra oder einem Business-Event mit der beeindruckenden Kulisse der Römerstadt Jerash. Mit aktuell 6.000 Betten im Fünf-Sterne-Segment und mehr als 30.000 qm Konferenzfläche unterstreicht das Land seine Ambitionen seine Position in diesem Markt weiter zu festigen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben