Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Tagen im Best Western Premier Arosa Hotel

Das Best Western Premier Arosa Hotel investiert kräftig: Bis Ende November dieses Jahres entsteht das neue Arosa-Forum mit insgesamt sieben hochwertig ausgestatteten und flexibel nutzbaren Tagungsräumen. Das Paderborner Vier-Sterne-Haus erweitert damit seine Bankettkapazitäten von 250 auf beeindruckende 750 Quadratmeter. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf etwa 4,5 Millionen Euro. Der offizielle Baubeginn startet mit dem Kranaufbau am 7. Mai.



Das Highlight des Umbaus ist der „Kristallwürfel“, der sich über dem hoteleigenen Parkhaus befindet und über zwei Etagen verfügen wird. Im Inneren dieser modernen Stahl- und Glaskonstruktion entstehen zusätzliche Bankettflächen in einer Größenordnung von 500 Quadratmetern sowie elf weitere Zimmereinheiten im gehobenen Standard der Best Western Premier-Kategorie. Herzstück des Gesamtensembles wird der neue Forum Ballsaal in der ersten Etage des Würfels: Mit 300 Quadratmetern und einer Deckenhöhe von 4,50 Metern setzt er neue Maßstäbe auf dem Paderborner Hotelmarkt. Der Ballsaal bietet Raum für bis zu 300 Gäste und ist durch bewegliche Trennwände in zwei beziehungsweise vier kleinere Einheiten teilbar. Für Präsentationen und Vorführungen steht modernste Ton- und Projektionstechnik zur Verfügung. Eine breite Fensterfront an der Längsseite sorgt für Tageslicht, kann aber auch verdunkelt werden. Die 200 Quadratmeter große Terrasse mit einzigartigem Ausblick auf den Paderborner Dom und weitere Sehenswürdigkeiten lädt zu Stehempfängen und Veranstaltungen im Freien ein. Auch die entstehenden großzügigen Foyer- und Loungebereiche im Inneren des Arosa-Forums sind ideal geeignet für Kaffeepausen, Stehbuffets und Ausstellungen.

Die bereits bestehenden Räume des Tagungsbereichs werden im Zuge der Erweiterung renoviert und dem neuen Ambiente angepasst. Alle Räume des zukünftigen Arosa-Forums werden nach dem Umbau mit moderner Tagungstechnik ausgestattet sein, über Tageslicht verfügen und mit Klimatisierung und Schallisolierung optimale Voraussetzungen für jede Art von Veranstaltungen und Events bieten.

Neben dem Tagungs- wird auch der Zimmerbereich eine Erweiterung erfahren: In der zweiten Etage des Kristallwürfels sind elf weitere Zimmer im gehobenen Best Western Premier-Standard vorgesehen. Mit Zimmergrößen zwischen 32 und 38 Quadratmetern und einer besonders hochwertigen Ausstattung sind die neuen Räumlichkeiten am oberen Rand des Vier-Sterne-Niveaus angesiedelt. Der besondere Clou: Eine Glasscheibe zwischen Badewanne und Zimmer erlaubt den Ausblick auf den Dom – das Wahrzeichen Paderborns. Die Zimmerkapazität des modernen Business- und Tagungshotels erhöht sich durch diese Erweiterung auf 120 Zimmer, gleichzeitig steigt der Anteil der exklusiven „First Class“–Zimmer auf 30 Prozent. Die Anbindung des Erweiterungsbaus an das Hotel erfolgt über Verbindungsbrücken.



www.arosa.bestwestern.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN