Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

SWISS nimmt zusätzliche Verbindung Berlin – Zürich auf

Anschlussmöglichkeiten an das internationale Drehkreuz werden weiter ausgebaut

Ab dem 28. Oktober 2007 bietet SWISS vier statt drei tägliche Flüge ab Berlin zum internationalen Drehkreuz Zürich an. Geschäftsreisende profitieren von einem frühen Morgenflug nach Zürich und einem Rückflug am späten Abend.

Passagiere haben damit noch mehr Anschlussmöglichkeiten an das weltweite Streckennetz der Schweizer Qualitäts-Airline, die insgesamt über 40 Länder anfliegt. Ab dem 25. November 2007 kommt als zusätzliche Langstrecken-Destination die indische Metropole Delhi hinzu.

Damit erhöht SWISS die Kapazität auf der Strecke Berlin – Zürich um ein Drittel. Auf sämtlichen Flügen kommen Flugzeuge der A320-Familie zum Einsatz, in denen Reisende dank der neuen, modernen Bestuhlung sowohl in der Business als auch in der Economy Class viel Beinfreiheit genießen. Durch die neuen Stühle wurde gleichzeitig Gewicht eingespart und so der CO2-Ausstoß deutlich reduziert.

Das Angebot von SWISS und Lufthansa steigt mit dem zusätzlichen SWISS Flug auf sieben tägliche Verbindungen. „Gemeinsam mit unserem Codeshare-Partner Lufthansa bauen wir unsere Stellung in Berlin entsprechend der hohen Nachfrage weiter aus“, so Jochen Leibfritz, SWISS Country Sales Manager Deutschland. „Wir sind überzeugt, dass die neue Verbindung ein Kundenbedürfnis abdeckt – denn soviel Schweiz bietet eben nur die SWISS“, so Leibfritz weiter.

www.swiss.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN