Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

SWISS mit winterlichen Köstlichkeiten aus dem Dolder Grand

Ab morgen (26. November) verwöhnt SWISS ihre Gäste im Rahmen des Gastrokonzeptes „SWISS Taste of Switzerland“ mit Menükreationen von Heiko Nieder, Chef Fine Dining von The Restaurant im Dolder Grand.

In den Genuss der ausgesuchten Köstlichkeiten aus dem Dolder Grand – dem im April 2008 wieder eröffneten Juwel der Zürcher Hotellerie – kommen SWISS First und Business Passagiere auf Interkontinentalflügen aus der Schweiz und auf ausgewählten Rückflügen. Auch Gäste der Business Class auf längeren Europaflügen aus der Schweiz dürfen sich auf die besonderen Leckerbissen aus Nieder’s Küche freuen.

Heiko Nieder erhielt 2003 den Titel „Entdeckung des Jahres“. 2008 wurde er für das The Restaurant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Bei seinem Gastspiel an Bord von SWISS präsentiert der 35-jährige Deutsche eine junge und experimentelle Küche. Christoph Beckmann, Chief Marketing Officer zeigte sich anlässlich der Menüpräsentation im The Dolder Grand begeistert: „Unsere Gäste dürfen sich auf ein kulinarisches Highlight freuen: Heiko Nieder steht für moderne Spitzenküche mit hohem Qualitätsanspruch – das passt hervorragend zu SWISS.“

Den Gästen der SWISS First werden beispielsweise Forelle mit Brunnenkresse und Sellerie als Amuse-Bouche serviert. Als Vorspeise empfiehlt Nieder Jakobsmuscheln mit Blumenkohl, Ingwer und Sternanis. Einem Duo vom Rind mit Kartoffelmousseline, Chicorée, Gruyère und Feigenkaffee folgt ein Dessert aus gewürzter Schokolade begleitet von Maisglace und Koriander.

Die Gäste der SWISS Business wird ein Kalbssteak mit Karotten, Schwarzkümmel und Polentawürfeln gereicht. Zum Dessert geniessen die Passagiere ein Apfelgelee mit Kardamombiskuit, Joghurt und kaltgepresstem Traubenkernöl.

Weinfreunde erwartet auch während den kommenden drei Monaten eine attraktive Auswahl an Weinen: In der SWISS First beispielsweise wird ein Winterthurer Pinot Noir serviert. Neu im Angebot ist auch ein ungarischer Tokaji Furmint – ein trockener Weisswein vom Gut des Weinpapsts Hugh Johnson, der durch sein aromatisches Bouquet überzeugt. In der SWISS Business sticht neben einem Weiss- und einem Rotwein aus der Gastregion Zürich der TRE aus dem Hause Brancaia hervor.

„SWISS Taste of Switzerland“ ist ein kulinarisches Konzept, welches von SWISS 2002 eingeführt und mit einem „Mercury-Award“ ausgezeichnet wurde. Das Dolder Grand Restaurant ist die 23. Station dieser kulinarischen Reise durch die Spitzenküchen der Schweiz.

SWISS

Dolder Grand:

Im April 2008 feiert das Dolder Grand nach fast vierjähriger Umbauzeit seine Wiedereröffnung. Damit erhält die Destination Zürich eines ihrer Wahrzeichen zurück. Vom ursprünglichen „Curhaus“ wandelt sich das Dolder Grand zum City Resort der Luxusklasse. Die glanzvolle Vergangenheit und lebendige Zukunft des traditionsreichen Hauses gehen dabei eine spannende Symbiose ein. Das Dolder Grand gehört zu den größten Bauprojekten der Schweizer Luxushotellerie und sorgt auch international für Aufsehen. Mit Lord Foster, von Foster and Partners hält ein Architekt von Weltformat die Fäden in der Hand.

www.doldergrand.ch

Deutsche Vertretung: www.lobster-experience.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben