Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Südkoreanische Hauptstadt ab 01. Mai auf dem Flugplan

Es darf gefeiert werden: Anlässlich der Einführung sei-ner neuen Seoul-Strecke lädt Emirates alle Passagiere, die in der First- oder Business-Class in die südkoreanische Hauptstadt fliegen, zu kostenlosen Übernachtungen im eleganten Ritz-Carlton ein. Die in Dubai beheimatete internationale Airline, die zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt zählt, nimmt die täglichen Nonstop-Flüge zwischen dem Drehkreuz Dubai und Seoul am 1. Mai auf und erweitert damit ihr Streckennetz auf 79 Destinationen in 56 Ländern.

Vom Starttermin am 1. Mai bis zum 31. Juli 2005 werden Gäste, die in der First-Class nach Seoul fliegen, mit drei kostenlosen Nächten in einem Deluxe Room des Ritz-Carlton verwöhnt; Business-Class-Passagiere können zwei Nächte umsonst genießen, jeweils inklusive Frühstücksbuffet. Das Ritz-Carlton liegt in dem prosperierenden Geschäfts- und Wohnbezirk Kangnam, nur wenige Minuten entfernt vom World Trade Center, dem Olympiastadion und attraktiven Einkaufsgelegen-heiten wie edlen Designerboutiquen und dem berühmten Shopping-Paradies Itaewon.

Für die Strecke von Dubai nach Seoul setzt Emirates Maschinen vom Typ Airbus A340-300 mit 267 Plätzen in drei Klassen und 13 Tonnen Frachtkapazität ein. Der Flug EK322 verlässt den Dubai International Airport täglich um 2.25 Uhr und landet um 15.55 Uhr am Inchon International Airport, der Rückflug EK323 startet um 0.30 Uhr und erreicht Dubai um 5.25 Uhr. Von Deutschland bietet Emirates wöchentlich 35 Flüge nach Dubai an; die Anschlusszeit für den Weiterflug nach Seoul beträgt weniger als drei Stunden.

Weitere Informationen und Reservierungen erhalten Kunden im Reisebüro oder direkt bei Emirates unter 0180-5425652 (0,12€/min.) bzw. http://www.emirates.com. Informationen und Buchungsmöglichkeiten für das Ritz-Carlton Seoul sind unter http://www.ritzcarlton.com/hotels/Seoul zu finden.

Emirates ist eine der am stärksten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Bis zum Jahr 2012 wird die Flotte von derzeit 73 auf 170 Flugzeuge anwachsen. Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft, die zu den fünf profitabelsten und 20 größten Airlines zählt, ist offizieller Partner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 Deutsch-land™. In Deutschland bietet Emirates täglich zwei Nonstop-Verbindungen von Frankfurt und München und eine Nonstop-Verbindung von Düsseldorf nach Dubai an. Ab 30. Oktober 2005 wird auch Hamburg täglich nonstop angeflogen.

Emirates





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN