Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Stressmanagement in Estepona

Kempinski Resort Hotel Estepona lädt zum Entschleunigen

Abtauchen und Auftanken: Gemeinsam mit der bekannten Qi Gong-Trainerin Susanne Preiss lädt das Kempinski Resort Hotel in Estepona zu einem Stressmanagement-Programm der besonderen Art. An Spaniens Sonnenküste können Stressgeplagte in einem gezielten Entschleunigungs-Seminar neue Energie tanken. Ziel des Kurses ist es, Körper und Geist in Einklang zu bringen, den Alterungsprozess zu verlangsamen und Symptome wie Verspannungen und verschiedenste körperliche Beschwerden zu lindern. Der Qi Gong-Workshop beinhaltet vier Übernachtungen im Deluxe-Zimmer inklusive Frühstück sowie die Kursgebühr und ist für Einsteiger von 29. März bis 2. April 2004 sowie für Fortgeschrittene von 2. bis 6. April 2004 um 1.098 Euro exklusive Flug pro Person buchbar. Anmeldungen und Details über Susanne Preiss, Shenzai – the qi gong company, Tel. 05033-300247 oder E-Mail susanne.preiss@shenzai.com. Informationen über das Kempinski Resort Hotel Estepona unter (www.kempinski-spain.com)

Hohes Arbeitstempo und Stress, Bewegungsmangel und falsche Ernährung bestimmen den Arbeitsalltag vieler Menschen. Wer diesen Kreislauf durchbrechen möchte, der findet im Kempinski Resort Hotel in Estepona eine perfekte Anleitung zur „Entschleunigung“. Qi Gong ist mehr als nur reine Atemtechnik, es umfasst sowohl Stretching und Muskelbildung als auch die Stärkung von Flexibilität und Konzentration. Der Einfluss der traditionellen chinesisichen Medizin wird besonders deutlich, wenn Susanne Preiss die perfekte Kombination von physischem Training und Meditation präsentiert. Die täglichen viereinhalb Stunden sind so aufgeteilt, dass noch genügend Zeit bleibt, das Kempinski Resort Hotel zu genießen. Das Fünf-Sterne-Hotel liegt an der Sonnenküste Spaniens, zwei Kilometer von Estepona und 18 Kilometer von Marbella entfernt, inmitten eines 70.000 Quadratmeter großen Gartens. Mit seinem Sandstrand bietet das Hotel einen einmaligen Panoramablick auf die Küste Malagas, den Felsen von Gibraltar und die afrikanische Küste.

Das Kempinski Resort Hotel Estepona gehört zur luxuriösen Kempinski-Kollektion, welche seit mehr als 100 Jahren für exklusive Qualität und erstklassigen Ser-vice steht. Über 30 Fünf-Sterne-Hotels in Europa, Asien, Afrika, dem Mittleren Osten und Lateinamerika zählen zum Portfolio. Im Oktober 2003 eröffnete Kempinski das zweite Haus in Afrika, das Kempinski Hotel El Farouk in Mali. Das Colony Park Plaza Hotel & Resort in Uruguay eröffnete im Januar 2004 mit einem der größten Spas Lateinamerikas seine Pforten. Eines der luxuriösesten Hotels der Welt steht Mitte 2004 unter der Kempinski-Flagge: das Conference Palace Hotel in Abu Dhabi.

(Kempinski)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN