Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Steuern sparen mit dem elektronischen Fahrtenbuch

Die von der Initiative Mittelstand ausgezeichnete Fahrtenbuch Software – DriversLog – für Handys und Smartphones ist nun auch für die Benutzer von iPhonesTM verfügbar / Günter Lachmuth, Geschäftsführer der probasys Software GmbH: „Das Internet wird zunehmend mobil, wir halten mit und helfen Kosten sparen“

Die unter dem Namen DriversLog bereits erfolgreich eingeführte und preisgekrönte mobile Anwendung für ein Fahrtenbuch ist ab sofort als Web 2.0 Anwendung auch für das iPhoneTM verfügbar. Damit folgt probasys der jüngsten Marktentwicklung und den Wünschen seiner Kunden. Die mobile Anwendung, die 2007 auf den Markt kam, hat probasys für die heute marktführenden Betriebssysteme BlackBerry, Symbian und Windows Mobile konzipiert, die derzeit alle großen Hersteller wie HTC, Motorola, Nokia, RIM, Samsung, Sony Ericsson etc. in ihren Geräten einsetzen. Allerdings ist erkennbar, dass Anbieter wie Apple mit iPhoneTM, Google mit G1 oder Palm mit Pre gerade im High-End-Sektor der mobilen Geräte zunehmend Beachtung finden. Dieser Entwicklung trägt probasys mit seiner neuen Fahrtenbuch Version Rechnung und bietet eine einfache Möglichkeit, im Vergleich zur „Ein-Prozent-Regelung“ deutliche Steuerersparnis zu realisieren.

Diese Fahrtenbuch Version ist Web 2.0 – basierend und setzt auf der Handyseite lediglich das Vorhandensein eines gängigen Browsers voraus.

www.probasys.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN