Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Sternenglanz an der Alster

Das Best Western Premier Alsterkrug Hotel in Hamburg wurde vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband als Vier-Sterne-Superior-Hotel klassifiziert. Neben dem luxuriösen mediterranen Ambiente des Hauses überzeugten das freundliche Team des Traditionshotels sowie die besonderen Serviceleistungen.

Stolz präsentiert Geschäftsführer Christian Haselmaier die glänzende neue DEHOGA-Plakette, die seit kurzem das Best Western Premier Alsterkrug Hotel in Hamburg schmückt. „Wir freuen uns sehr, dass unser Haus nun zu den Vier-Sterne-Superior-Hotels zählt“, sagt Haselmaier. „Ich bin überzeugt, dass wir eine hervorragende Dienstleistung anbieten, die in vielen Bereichen die Erwartungen an ein First Class Hotel übertrifft“, ergänzt der Hotelier, der in den vergangenen Jahren kontinuierlich in die Qualität seines Hotels investiert hat. Das Hamburger Traditionshaus, das besonders hochwertig ausgestattet ist und im Jahr 2002 zum allerersten Best Western Premier Hotel in Deutschland wurde, dient bereits seit mehr als 20 Jahren als Paradebeispiel für erstklassige Hotellerie. In diesem Jahr wurde erneut in einige Bereiche des Hotels investiert. Unter anderem erhielten 27 der 105 Zimmer sowie vier Bankett- und Tagungsräume neue Teppiche und wurden neu dekoriert. Die Treppenhäuser wurden einem Facelift unterzogen und mit neuen Fußböden ausgestattet. „Die schöne Optik des Hauses ist die eine Seite“, so Haselmaier, „aber mit unseren hervorragenden Serviceleistungen konnten wir die DEHOGA-Prüfer vollends von der Qualität unseres Hotels überzeugen und uns letztlich den zusätzlichen halben Stern sichern“. So bietet das Best Western Premier Alsterkrug Hotel Dienstleistungen an, wie sie Gäste in einem Hotel der Luxusklasse erwarten würden. Neben einem Pagen- gibt es einen Aufdeckservice, der die Gästezimmer für die Nacht vorbereitet sowie einen Schuhputzservice. Auch die Autofenster in der Tiefgarage werden vom flinken Personal gereinigt. Die Gäste finden an mehreren Stationen im Haus kostenlos aktuelle Tageszeitungen und frisches Obst vor. Außerdem gibt es einen Service, der rund um die Uhr kostenfrei Kaffee oder Tee aufs Zimmer bringt. Ein besonderes Angebot für die Hotelgäste ist auch die kostenlose Nutzung des Health- and Wellnesscenter Elixia im benachbarten Langenhorn.

Für das kommende Jahr sind weitere Investitionen im Hotel geplant. So erfährt das Gartenrestaurant eine Neugestaltung im „Lounge“-Stil. Die Teppiche im Haupthaus sollen erneuert, sämtliche Terrassen und Balkone renoviert und alle Duschen im Haupthaus teilrenoviert werden. Die 27 Zimmer des Haupthauses, die zur Frontseite zeigen, werden mit einer Klimaanlage ausgestattet. Ein eigener Wellnessbereich ist ebenfalls in Planung und soll in naher Zukunft realisiert werden.

Mediterranes Ambiente am Alsterlauf
Das Best Western Premier Alsterkrug Hotel mit seinen 105 luxuriösen Zimmern liegt verkehrsgünstig am Alsterlauf zwischen Flughafen, Innenstadt und City Nord. Die in hellen und warmen Tönen gehaltenen Räumlichkeiten sowie die Restaurants „Alsterkrug“, „Bierstube“ und das idyllische Gartenrestaurant mit mediterraner und typisch deutscher Küche bieten den Gästen südländisches Wohlfühlambiente. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet sich durch seine unmittelbare Nähe zum Alsterlauf für Spaziergänge, Fahrradtouren und Kanuausflüge an.

www.alsterkrug-hotel.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN