Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Sterneküche, Landhaus-Charme und Weingenuss

Von den insgesamt 59 neuen Mitgliedern, die Small Luxury Hotels of the World (SLH) 2006 begrüßen darf, befinden sich vier Häuser im deutschsprachigen Europa. Wie alle SLH-Mitglieder zeichnen sie sich durch exklusive Lage, zauberhafte Zimmer und exquisite Restaurants aus.

Fünf Häuser mit insgesamt 62 Zimmern und Suiten bilden das Hoteldorf Grüner Baum am Fuße der atemberaubenden Gasteiner Bergwelt in Österreich. Das Hauptgebäude wurde 1831 als Jagdhaus für Erzherzog Johann errichtet und erfreute sich schon prominenter Gäste von Kaiser Franz Josef über Luis Trenker bis zum Schah von Persien. Das ganzjährig geöffnete Hotel bietet unzählige Freizeitangebote für Familien, Sportfans und Erholungssuchende, darunter eine Eisstockbahn, ein Thermalhallenbad, ein Skikindergarten mit Übungslift, Tennisplätze, Minigolf, Saunen und Fitnessräume. In der Umgebung locken romantische Burgruinen, Tropfsteinhöhlen und der Nationalpark Hohentauern. Die Übernachtung kostet ab 118 Euro.

Gesegnet vom mildesten Klima Deutschlands, liegt das Estate Hotel Schwarzer Adler im Herzen der baden-württembergischen Region Kaiserstuhl Nahe der Grenze zum Elsass. In einer Gegend, die für ihre Weine berühmt ist, gehört zum Haus selbstverständlich ein eigenes Weingut. Mit mehr als 1.800 Tropfen zählenden Sortiment beherbergt das Hotel einen der größten Weinkeller der Welt. Im Gasthof Schwarzer Adler und im Winzerhaus Rebstock, vis-à-vis vom Hotel, begleiten die preisgekrönten Weine exquisite lokale Speisen – eines Michelin-Sterns darf sich der Schwarze Adler seit 36 Jahren erfreuen. Die 14 Gästezimmer sind mit viel Charme im Landhausstil eingerichtet und kosten ab 105 Euro.

Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2005 fand das Hotel Brandenburger Hof in Berlin Aufnahme in den exklusiven SLH-Kreis. Das elegante Stadtpalais der Jahrhundertwende liegt nur einen Steinwurf von der Gedächtniskirche entfernt in einer ruhigen Seitenstraße des Kurfürstendamms. Im wunderschönen Innenhof wird der Gast mit Delikatessen aus der Michelin-Stern-gekrönten Küche der „Quadriga“ verwöhnt. 72 Zimmer und Suiten ziehen ihren Reiz aus dem Zusammenspiel historischer Stuckelemente und der „neuen Sachlichkeit“ des Mobiliars. Übernachtung ab 170 Euro.

Eingebettet in das Berner Oberland mit Eiger, Mönch und Jungfrau, bietet das Royal Park Hotel aus seinen 28 Zimmern und Suiten eine wunderschöne Aussicht. Das Haus im Stil eines herrschaftlichen Landsitzes ist von einer großen Parkanlage umgeben. Zimmer und Suiten sind nach der Mode Königs Louis XV. und der Renaissance eingerichtet, während die Liste reizvoller Aktivitäten vom Spa-Angebot im Hotel bis hin zu einer Tour mit den hauseigenen Booten über den Thuner See reicht. Übernachtungen kosten im Doppelzimmer ab 360 CHF (232 Euro).

Zimmerreservierungen für Small Luxury Hotels of the World können aus Deutschland und der Schweiz unter der kostenfreien Rufnummer 00 800 525 48000 vorgenommen werden, aus ganz Europa unter ++49 –(0)69 – 66 41 96 01 und im Internet unter www.slh.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben