Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Steigenberger Hotel Fürst Leopold:

Steigenberger meldet sich mit Eröffnungspreisen und Valentin-Special in Dessau zurück

Nach umfänglichen Renovierungsarbeiten ist es am 1. Februar 2004 soweit − Steigenberger eröffnet das Hotel Fürst Leopold in Dessau wieder als Pachtbetrieb. 204 Zimmer und Suiten bietet das Vier-Sterne-Hotel am Friedensplatz seinen Gästen und wartet zur Eröffnung mit attraktiven Übernachtungspreisen auf: Bis zum 30. April 2004 buchen Gäste das Doppelzimmer mit Frühstück bereits für 100 Euro, das Einzelzimmer für 70 Euro. Auch Valentins-Gäste übernachten zum Special-Preis: Das Wochenende mit Candle-Light-Dinner gibt es schon ab 125 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Im Stadtzentrum Dessaus zwischen Hauptbahnhof und Landestheater setzt das Steigenberger Hotel Fürst Leopold mit seiner modernen Architektur einen kühnen Kontrapunkt zu seiner Umgebung. Klare Formen und modernes lebhaftes Design prägen den Charakter des Hauses und bilden mit der Sachlichkeit des Bauhausstils, die beim Interieur dominiert, eine charmante Kombination. Insgesamt stehen 204 Zimmer zur Verfügung, davon 148 Standardzimmer mit Grand Lits Betten, 33 Doppelzimmer, fünfzehn Studios, vier Juniorsuiten, zwei Suiten und zwei Allergiker-Zimmer. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon, Fax- und Modemanschluss sowie Fernseher, Inhouse-Video, Bad/WC und Fön ausgestattet.

Im 350 m² großen Wellnessbereich laden Saunen, Dampfbad, Whirlpool und Solarien zum Entspannen ein. Zudem findet der Gast hier Fitnessgeräte und ein umfassendes Massage- sowie Kosmetikangebot u.a. mit Behandlungen wie Sauerstoff-Therapie nach Prof. M. von Ardenne, Ayurveda-Behandlungen und Hannay-Massage.

Der gastronomische Bereich des Hauses ist offen gestaltet und umfasst ein Restaurant mit Bar. Kulinarisch verwöhnt das hoteleigene Restaurant mit internationaler wie regional-anhaltinischer Küche. Es bietet Platz für 160 Gäste und im Sommer zusätzlich eine Sonnen-Terrasse mit Blick über den Friedensplatz.

Neben einem großen Bankettsaal von 210 m², der dreifach unterteilbar ist und als Rahmen für geschäftliche wie festliche Veranstaltungen gleichermaßen dient, sind auch die neun weiteren Seminar- und Konferenzräume – von 25 bis 90 m² − mit modernster Technik ausgestattet. Professionelles Tagen bekommt im Steigenberger Hotel Fürst Leopold aber auch eine persönliche Note, denn die Referentensuite zum Beispiel bietet ausreichend Platz für kleinere Meetings.

Die Direktion des Steigenberger Hotel Fürst Leopold übernimmt Heidrun Waschhausen (44), die in dem Haus am Friedensplatz bereits zwischen 1994 und 2000 – damals firmierte das Haus als Steigenberger Seminar- und Konferenzhotel – als Empfangsleiterin tätig war. Zuletzt leitete sie das InterCityHotel Schwerin als Direktorin.

Eröffnungspreise und -Specials:

In der Zeit vom 1. Februar bis 30. April 2004 übernachten Gäste zu besonderen Konditionen. Für das Doppelzimmer inklusive reichhaltigem Frühstücksbüffet und freier Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches werden 100 Euro berechnet, im Einzelzimmer 70 Euro.

Gästen, die den Valentinstag 2004 als Anlass zu einem romantischen Wochenend-Trip nutzen möchten, bietet das Hotel „Das fürstliche Valentinswochenende“ bereits zum Preis von 125 Euro pro Person im Doppelzimmer. Im Arrangement enthalten sind zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, Candle-Light-Dinner, einem Glas Sekt, Valentinsüberraschung auf dem Zimmer und freier Nutzung des Wellnessbereiches.

Steigenberger Hotel Fürst Leopold
Friedensplatz * D-06844 Dessau
Tel.: 0340 251 50 * Fax: 0340 251 51 77
Email: dessau@steigenberger.de
(Steigenberger)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben