Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Steigenberger eröffnet IntercityHotel im Oman

Das erste IntercityHotel außerhalb Europas hat in Salalah eröffnet. Die Stadt liegt 1000 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Muskat im Oman. Es wird das erste internationale Mittelklasse-Stadthotel Salalahs.

Das Haus verfügt über acht Etagen und 70 Zimmer. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Restaurant und ein Fitnesscenter. Besonderes Highlight ist der rooftop-swimmingpool mit faszinierender Aussicht.

Das IntercityHotel Salalah befindet sich in gewohnt zentraler Lage mitten im Hauptgeschäftsviertel sowie in unmittelbarer Nähe zu den Ministerien. Der Flughafen ist nur vier Kilometer entfernt.

Dazu Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG: „Nach dem Steigenberger-Debüt in Dubai im November letzten Jahres, schaffen wir nun auch mit unserem Brand IntercityHotel den Sprung nach Middle East. Für uns ist das ein weiterer wichtiger Meilenstein.“





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben