Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

STB entdeckt schon heute die Zukunft und verändert sich in 2007

Die Leitmesse der deutschen Veranstaltungsbranche geht mit der Zeit: Im Jahr 2007 werden alle fünf Veranstaltungen dem Claim „STB 2007: Zukunft heute entdecken“ in Ausstellungs- und Workshopangebot folgen. Die Vorzeichen dafür stehen günstig, denn die STB in München verzeichnete einen Besucherrekord von 1.544 Fachbesuchern.

Die letzte STB des Jahres 2006 erfreute sich mit einer gestiegenen Fachbesucherzahl von 13,4% gegenüber dem Vorjahr zunehmender Beliebtheit. Nicht nur die 316 Aussteller aus den Bereichen Hotellerie, Destinationen, Kongresshallen, Trainer und Dienstleister, die die STB zu 76,5% als gut oder sehr gut bewerteten, zeigten sich zufrieden, sondern auch die Veranstalter. Sowohl die große Besucherzahl, als auch die Kompetenz der Fachbesucher lösten dieses Ergebnis aus: 61,7% der Aussteller beurteilten diese als gut oder sehr gut. Das wirkte sich direkt auf die Geschäftsabschlüsse aus: 81,7% bahnten explizit Geschäfte an oder schlossen im Rahmen der STB welche ab. Dem gegenüber stehen 91,1% der Fachbesucher, die im Rahmen der STB Geschäfte vorbereiten oder realisierten. „Allein für den kommenden Monat konnte ich auf der STB zehn Buchungen generieren. Das nächste Mal werde ich auf jeden Fall wieder dabei sein“, freut sich Jürgen Seifert von der Stadthalle Kulmbach. Die überragende Mehrheit von 94,5% der Besucher sahen ihre Erwartungen als gut oder sehr gut von der STB erfüllt. So auch Arndt Zimmermann von Sage KHK: „Die STB war für mich ein erfolgreicher Messetag. Ich habe sehr viele gute Kontakte, insbesondere zu möglichen Tagungslocations herstellen können. Hat perfekt gepasst, da ich gerade in der Vorbereitungsphase für eine Roadshow und unsere Partnerkonferenz im nächsten Jahr bin.“

Neue Impulse im Jahr 2007
Zukünftig erhält die STB ein neues Gesicht. So steht nächstes Jahr das gesamte Veranstaltungsprogramm, angefangen bei den Workshops über die Ausstellung bis hin zur Gesamtatmosphäre, unter dem Motto: STB 2007 – Zukunft heute entdecken.
Aufgrund der Besucherumfragen im vergangenen Jahr weiß die STB um deren Wünsche und Bedürfnisse, die mit einem erweiterten Fortbildungsangebot umgesetzt werden. Durch eine zeitlich stärkere Trennung von Workshops und Ausstellung wird zudem Besuchern die Möglichkeit geboten, mehr Weiterbildungselemente als bisher besuchen zu können. Auch inhaltlich gibt es viel Neues: Der Bereich Geschäftsreise wird in die STB integriert. „Immer mehr Besucher der STB geben an, auch im Bereich Travelmanagement tätig zu sein. Allein bei den letzten beiden Veranstaltungen waren über zwei Drittel mit beiden Bereichen betraut. Dieser Marktentwicklung begegnen wir, indem wir den Geschäftsreisebereich sowohl in der Ausstellung als auch in das Weiterbildungsprogramm mit aufnehmen. Hier bekommen wir Hilfe von unserem neuen Kooperationspartner FCm DER Travel Solutions.“, berichtet Kurt Schüller, Geschäftsführer der STB GmbH & Co. KG.
Bei der Ausstellung legen die Veranstalter zukünftig mehr Wert auf den Erlebnischarakter. Marcus Wiesner, Geschäftsführer der STB GmbH & Co. KG, erklärt: „Wir bieten verschiedene Präsentationsmöglichkeiten im audiovisuellen Bereich an und beleben die STB durch verschiedene Erlebniselemente. Ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktionen zur ersten STB 2007 am 02. Februar in Hamburg und freue mich auf die Veränderungen, die mit Sicherheit den Beifall der Besucher und der Aussteller finden werden.“ Unterstützt wird die Umsetzung des neuen, innovativen Konzeptes von externen Eventprofis wie Günter Mainka, Twilight Events, und Ralph Quabeck, Media Network.

STB-Termine in 2007:
02. Februar 2007, Hamburg
16. März 2007, Mainz
31. August 2007, Düsseldorf
25. Oktober 2007, Stuttgart
21. November 2007, München





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN