Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Startschuss für neues Business Center am Potsdamer Platz

Der Potsdamer Platz in Berlins Mitte steht symbolisch für den wirtschaftlichen Aufschwung der Hauptstadt, wo Wirtschaft und Politik, West und Ost, Vergangenheit und Zukunft aufeinander treffen. Genau an diesem pulsierenden Knotenpunkt wird Regus, weltweit größter Anbieter von Business Centern und innovativen Arbeitsplatzlösungen, ein neues Business Center eröffnen. Der Startschuss ist gefallen, die Eröffnung ist für Anfang 2010 geplant.

Der Potsdamer Platz in Berlin war eines der größten innerstädtischen privaten Bauprojekte Europas. Heute ist es ein Stadtquartier mit 10.000 Arbeitsplätzen. Täglich nutzen zwischen 70.000 und 100.000 Menschen das vielfältige Angebot. Das neue Regus Center „Am Potsdamer Platz“ bietet alles, was man zum Arbeiten, sei es auf Dauer oder nur für kurze Zeit, benötigt: Auf knapp 1500 Quadratmetern entstehen 50 vollständig möblierte und ausgestattete Einzel- und Gemeinschaftsbüros, Meeting- und Konferenzräume sowie eine schicke Business Lounge. Dazu gibt es die gesamte Büroinfrastruktur von Internet und Telekommunikation über hochmoderne Videokonferenztechnik bis hin zum Office-Personal – und alles nach dem „On-Demand“-Prinzip. Eine hervorragende Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel zeichnet die zentrale Lage aus; darüber hinaus stehen Parkplätze zur Verfügung.

Mehr als ein Büro: Flexibles Arbeitsplatz-Konzept verringert Risiko

Das Business-Center-Konzept ermöglicht Firmen ein höchstes Maß an Flexibilität bezogen auf ihre Büroimmobilienstruktur: Die Büros und Services bei Regus können kurzfristig und für kurze Zeitäume genauso wie langfristig genutzt werden. Darüber hinaus lässt sich die Fläche je nach Bedarf anpassen. Das minimiert das Risiko, gerade bei Firmen in Start- oder Expansionsphasen. Einen besonderen Service bietet Regus der steigenden Zahl mobiler Mitarbeiter: Mit der Businessworld-Karte, einer Art „Büro-Kreditkarte“, haben sie nicht nur Zugang zum neuen Center am Potsdamer Platz, den weiteren Berliner Centern am Checkpoint Charlie (Friedrichstraße 50), auf dem KuDamm (Kurfürstendamm 21) und Unter den Linden (Unter den Linden 21), sondern zu allen 1.000 Regus Business Centern weltweit, und dies ohne Voranmeldung. Die Karte beinhaltet verschiedene Service-Level für Sonderkonditionen, die Nutzung von Business Lounges sowie Gemeinschafts- oder Einzelbüros.

„Berlin ist schnelllebig und kreativ und erfindet sich immer wieder neu. Flexibilität zu bewahren ist hier eine Voraussetzung für langfristigen Erfolg. Ein Business Center kann dabei helfen, denn es ist mehr als ein Büro. Es schafft Raum für die flexible Gestaltung von Arbeit und verringert dabei das eigene Risiko erheblich“, erläutert Michael Barth, Deutschland-Geschäftsführer von Regus. „Das neue Center am Potsdamer Platz ist ein strategischer Schritt für uns, Firmen in und um Berlin durch unsere flexiblen Bürolösungen neue Möglichkeiten zu geben und unsere Marktpräsenz zentral auszubauen. Das neue Center Am Potsdamer Platz wird das vierte in Berlin und das 30. in Deutschland sein.“

Auf die Gesamtkosten pro Arbeitsplatz kommt es an

Bei einem Kostenvergleich „Business Center versus herkömmliches Büro“ werden die Gesamtbelegungskosten, d.h. die Gesamtkosten der Bereitstellung eines Arbeitsplatzes für eine Person, betrachtet. Dazu zählen Ausgaben für Miete, Steuern, Parken, Konferenzräume, Gebäudedienstleistungen, Versicherungen, Einrichtung, Sekretariat sowie die Immobilienverwaltung. In dieser Rechnung konkurriert das Business-Center-Konzept mit herkömmlichen Gewerbeimmobilien: Denn die reine Miete ist häufig nur ein Drittel oder Viertel der Gesamtbelegungskosten. Im Business Center richten sich die Kosten nach der tatsächlichen Nutzung der Flächen und zusätzlichen Dienstleistungen. Die genutzte Fläche lässt sich jederzeit ad hoc erweitern oder verkleinern, zudem sind die Vertragslaufzeiten flexibel.

www.regus.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN