Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Startschuss für erste Stromtankstelle am Flughafen Frankfurt

Die erste Stromtankstelle am Flughafen Frankfurt wurde heute (09. November 2010) von Dr. Constantin H. Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG, und Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, in Betrieb genommen. Die Mainova bietet damit als erster Energieversorger am Flughafen in der Parkschotte 222 (Terminal 1, P4) des neu geschaffenen Bereichs Business Parken die Möglichkeit des Aufladens von elektrogetriebenen Fahrzeugen.



An der Ladesäule kann der Mainova-Ökostrom „Novanatur“ unentgeltlich getankt werden. Novanatur wird ohne Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids in den beiden Main-Wasserkraftwerken Griesheim und Eddersheim produziert. Der neue Tankservice wird seitens Fraport logistisch unterstützt. Das Angebot richtet sich sowohl an Flugreisende als auch generell an Nutzer von Elektromobilen, die ihr Fahrzeug in der Schotte 222 parken. Zur Freischaltung der Stromtanksäule wird lediglich ein Mobiltelefon benötigt.

www.frankfurt-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN