Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Standard-Fuhrparksoftware zum günstigen Preis

Effiziente Fuhrparkverwaltung nach Maß, und das zu überschaubaren Kosten. Das wünscht sich wohl jeder Fuhrpark-Manager. Doch häufig enthält die passende Software versteckte Kosten für zusätzliche Lizenzen oder Updates und Support. FleetExpert aus Mönsheim bietet jetzt eine Standard-Software für die professionelle Verwaltung von Fuhrparks ab zehn Fahrzeuge. Denn effektive Verwaltung ist mit einfachen Excel-Tabellen nicht möglich. Die neue Version richtet sich an Unternehmen, welche auf einen Update- und Supportservice verzichten können. So kostet die Standardversion für zehn Fahrzeuge 299 Euro. Dabei handelt es sich um eine Kaufversion, bei der keine zusätzlichen Kosten für Wartung anfallen. Das Programm ist intuitiv bedienbar und kinderleicht zu installieren.

„Unsere Lösungen treffen den Nerv der Fuhrparkverantwortlichen. Gelobt wird neben den niedrigen Anschaffungskosten die effiziente Fuhrpark- und Kostenkontrolle“, freut sich FleetExpert-Inhaber Claus Juchum. Von der Einzelplatzversion bis zur individuell angepassten Mehrplatzversion stehen dem Kunden nun insgesamt vier verschiedene Fuhrparklösungen aus dem Hause FleetExpert zur Verfügung. Alle Versionen zeichnen sich durch eine intuitiv zu bedienende Oberfläche aus.
Dirk Jessen von der PMT AG bringt es auf den Punkt: „Unser Fuhrpark ist ein Nebenprodukt unseres Business. Wir haben uns für Fleet3Office entschieden, da wir eine Software suchten, mit der man seinen Fuhrpark effizient verwalten kann und die Ergebnisse auf Knopfdruck liefert.“

„Viele Kleinunternehmer und Mittelständler erkennen, dass man mit Excel keinen Fuhrpark vernünftig verwalten kann. Nicht zuletzt aufgrund der immer weiter steigenden Fahrzeugkosten werden die Unternehmen gezwungen, Ihren Fuhrpark zu optimieren“, ist Juchum sicher.

www.fleetexpert.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben