Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Sprachen- und Kulturvielfalt im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers

Wenn am 21. Februar 2008 zum neunten Mal der von der UNESCO initiierte „Internationale Tag der Muttersprache“ ausgerufen wird, dann hat dieses Ereignis für das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers eine besondere Bedeutung: Das direkt am internationalen Frankfurter Flughafen gelegene First Class Hotel beschäftigt rund 400 Mitarbeiter aus 35 Ländern, die insgesamt 40 Sprachen sprechen. Von Afrikaans, Arabisch über Hindi, Suaheli, Urdu bis Vietnamesisch – kaum eine Sprache, die nicht vertreten ist. „Allein unser Portier vermag Gäste in acht Sprachen zu begrüßen“, sagt Sascha Konter, Generaldirektor im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers. „Oft konnten bei Kommunikationsproblemen mit Gästen unsere Mitarbeiter – manchmal aus völlig anderen Abteilungen – vermitteln. Ein Service, auf den wir stolz sind, der aber auch unsere Internationalität unterstreicht und gleichzeitig Teil unserer Philosophie ist“, erklärt Konter weiter.

Sheraton Frankfurt Hotel & Towers: 1008 Zimmer, Congress Center und Gastronomie-Vielfalt

Nur wenige Gehminuten von den Check-in Schaltern des internationalen Rhein-Main Flughafens in Frankfurt entfernt, mit direkter Anbindung zu zwei Bundesautobahnen (A3 und A5), dem AIRrail ICE-Fernbahnhof sowie einem Bus-, Regional- und S-Bahnhof, liegt das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers. Das First Class Hotel verfügt über insgesamt 1008 Zimmer und Suiten verteilt auf neun Stockwerke, zwei exklusive Towers-Etagen, zwei Restaurants, eine Bar, zwei Fitness-Center sowie ein Business-Center. Die 54 Bankett- und Konferenzräume im Veranstaltungsbereich sowie das „Congress Center“ (für bis zu 1200 Personen) machen das Sheraton Frankfurt Hotel zu einer der ersten Adressen in Sachen Stopover-Übernachtung, internationale Business-Meetings, Tagungen und Kongresse im wirtschaftlichen Zentrum des Rhein-Main-Gebietes.

www.sheraton.com/frankfurt





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben