Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Spitzen-Service in allen Häusern

Als erste Luxushotelgesellschaft bietet Fairmont seinen Gästen den kostenlosen High Speed Internet Access.

Top-Technologie zu Top-Konditionen: Als erste Luxushotel-gesellschaft der Welt bietet Fairmont Hotels & Resorts ab 1. Januar 2006 den High Speed Internet Zugang als kostenlosen Service in der gesamten Kollektion. Fairmont wird damit erneut seinem Ruf als innovativer Vorreiter in Sachen Service und Technologie gerecht. Einzige Vorraussetzung ist die Mitgliedschaft im Fairmont President’s Club, dem attraktiven Bonusprogramm für Stammgäste. Der Beitritt zum President’s Club ist ebenfalls kostenlos und kann bei der Reservierung oder zu jedem anderen Zeitpunkt online beantragt werden.

Fairmont Hotels & Resorts war bereits die erste Hotelgesellschaft weltweit, die den High Speed Internet Access in allen ihren Häusern anbieten konnte. Dass diese Technologie nun sogar kostenlos genutzt werden kann, zeigt das unermüdliche Bemühen der Gruppe, die Gäste stets mit dem best möglichen Service zu überzeugen. „Wir erfahren in Feedback-Sessions von unseren Stammgästen, was ihren Aufenthalt noch angenehmer und erfolgreicher gestalten könnte“, schildert Jeff Senior, Senior Vice President Marketing and Sales, „und dann versuchen wir, diese Wünsche auch zu erfüllen.“

In der Hotelbranche gilt Fairmont als Technologie-Pionier, der auf eine lange Geschichte von Innovationen und Kooperationen mit renommierten Unternehmen wie Intel, Cisco, Microsoft und HP zurückblicken kann. Und auch mit dem President’s Club hat die Gesellschaft Maßstäbe gesetzt: Das Bonusprogramm belohnt Stammgäste mit verschiedensten Vergünstigungen vom Upgrade zur nächsten Zimmer- oder Suiten-Kategorie bis hin zum kostenlosen Eintritt in die weltberühmten Spas der Fairmont-Domizile. Wer die Mitgliedschaft noch vor dem 31. Dezember 2005 beantragt, kann einen Nordamerika-Flug und drei Nächte in einem der Fairmont-Häuser gewinnen (http://www.fairmont.com/fpc/flyaway).

Seit 1884 empfängt Fairmont Hotels & Resorts seine Gäste in einer außer-gewöhnlichen Kollektion von Schlössern, Lodges, Tagungshotels und Hideaways. 44 Häuser in acht Ländern – darunter das Fairmont San Francisco, das Fairmont Banff Springs oder das Fairmont Monte Carlo – stehen für außergewöhnliche Umgebung, ungekünstelten Service und unvergessliche Erlebnisse. Zu den aktuellen Zukunftsprojekten zählt das Fairmont Mayakoba, Riviera Maya (2005) genauso wie neue Domizile in Kenia, Kairo, Abu Dhabi und auf Dubais Palm Island.

Infos und Reservierungen unter der kostenfreien Telefonnummer 0-800-181 14 62 oder www.fairmont.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN