Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Spende Dein Pfand am Flughafen Köln Bonn

Passagiere können seit neustem am Köln Bonn Airport durch das Spenden ihrer Pfandflaschen einen Beitrag zur Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt leisten. Ab sofort stehen in den Terminals des Flughafens auffällige Sammeltonnen, die die Aufschrift „Spende Dein Pfand“ tragen und für den gemeinnützigen Kölner Verein „Bürger für Obdachlose e.V.“ werben.

Dieser hat zwei Mitarbeiter neu eingestellt, die die Tonnen im täglichen Flughafenbetrieb leeren und dadurch einen festen Arbeitsplatz und ein geregeltes Einkommen erhalten. Für „Spende Dein Pfand“ kooperiert der Köln Bonn Airport mit „Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH“. Das Recycling-Unternehmen nimmt die von Fluggästen gespendeten Flaschen ab, ermittelt die Pfanderlöse und gibt das Geld an den Bürgerverein weiter, der davon die beiden neuen Kollegen bezahlt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben