Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

South African Airways wird Partner der Star Alliance

Lufthansa: South African Airways ist hervorragender Partner für Star Alliance
Langjährige Partnerschaft der beiden Fluggesellschaften trägt Früchte

Lufthansa begrüßt die heute von South African Airways bekannt gegebene Absicht, der weltweit größten Airline-Kooperation Star Alliance beizutreten. „South African Airways ist ein hervorragender Partner. Ich freue mich sehr über die Entscheidung von SAA. Das ist eine gute Nachricht, denn die Mitgliedschaft in der Allianz wird große Vorteile für alle Seiten mit sich bringen. Insbesondere die Kunden der Star Alliance werden von dem erweiterten Streckenangebot profitieren. Lufthansa wird South African Airways in ihrem Anliegen voll unterstützen und den Gremien innerhalb der Star Alliance die zügige Aufnahme von SAA vorschlagen“, kommentierte Wolfgang Mayrhuber, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, die Ankündigung der südafrikanischen Airline.

Mit der Absichtserklärung von South African Airways, der Star Alliance beizutreten, bestätigt sich die langjährige, gute Zusammenarbeit von Lufthansa und South African Airways und wird zugleich weiter intensiviert. Lufthansa hat sich bereits im Vorfeld der Entscheidung als sogenannter „Sponsor“ für die Aufnahme von SAA in die Star Alliance eingesetzt und wird die Fluggesellschaft nun auf dem formalen Weg bis zur offiziellen Aufnahme begleiten. „Mit SAA verbinde ich absolut positive Erfahrungen in der Zusammenarbeit, auch in meiner früheren Position als Vorstandvorsitzender der Lufthansa Technik AG“, sagte Mayrhuber.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben