Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

SN Brussels Airlines eröffnet die Strecke Frankfurt – Brüssel

In wenigen Wochen wird SN Brussels Airlines auch Frankfurt mit der europäischen Hauptstadt verbinden. Ab 27. März bietet sie zwei tägliche Verbindungen an und führt zeitgleich eine neue, flexible Preisstruktur zwischen beiden Städten ein.

Seit 2001 ist keine belgische Fluggesellschaft auf der so wichtigen Frankfurt-Brüssel Strecke geflogen. Mangels akzeptabler Slots am stets hoch frequentierten Frankfurter Flughafen war es nicht möglich, akzeptable und für den Reisenden angenehme Abflug- und Ankunftszeiten zu erhalten, so dass SN Brussels Airlines bislang dem Wunsch vieler Firmenkunden und Individualreisenden nicht nachkommen konnte, auch ab Frankfurt zu fliegen.

“Wir begrüssen es sehr, dass die Slotkoordination Deutschland uns akzeptable An- und Abflugzeiten eingeräumt hat.”, sagt Daniel Noraman, Vice President Central Europe von SN Brussels Airlines. “Daher sind wir in der Lage, ab 27. März täglich zwei direkte Verbindungen zwischen Frankfurt und Brüssel anzubieten. Dank einer idealen Abflugzeit ab Frankfurt um 08h15 am Morgen und einem Rückflug aus Brüssel um 17h15 bieten wir vor allem Geschäftsreisenden eine exzellente Tagesrandverbindung an, die einen Hin- und Rückflug am selben Tag ermöglicht. “Zusätzlich”, betont Noraman, “wird Frankfurt wieder mit all unseren afrikanischen Destinationen verbunden. Mit nur einem Zwischenstop und kurzen Transferzeiten am modernen Brüsseler Flughafen ist Afrika nur noch einen Katzensprung von Frankfurt entfernt”.

Die Rhein-Main Region stellt einen der bedeutendsten Industrie- und Finanzmärkte Europas dar. Mit Hauptsitz der Europäischen Zentralbank in Frankfurt gibt es viele Geschäftsreisende, die regelmässig zwischen Frankfurt und Brüssel reisen. “Alle Passagiere haben nunmehr die Möglichkeit, von unserem neuen Preiskonzept zu profitieren und zu einem vergleichbar attraktiven Preis zu fliegen”. SN Brussels Airlines Vice President, Daniel Noraman, fügt weiter hinzu: ”Durch Einführung einer sogenannten One Way Preisstruktur ohne Mindestaufenthalt bieten wir allen Reisenden bald ein Maximum an Flexibilität zu einem erschwinglichen Preis, auf den der Markt seit Jahren gewartet hat. Davon profitieren insbesondere all die Reisenden, die heute noch mit der Bahn oder dem PKW nach Brüssel unterwegs sind”.

Darüber hinaus haben Telekommunikations- und diverse IT Unternehmen ihren Firmensitz in Frankfurt oder in der Rhein-Main Region, und auch als Tagungsort ist Frankfurt dank der bekannten Frankfurter Messe sehr beliebt.

Flugzeiten
SN2607 BRU 0630 FRA 0735 SN2608 FRA 0815 BRU 0920 days123456.
SN2613 BRU 1715 FRA 1820 SN2614 FRA 1915 BRU 2015 days12345.7

Eingeschränkter Flugverkehr während der Osterferienzeit.



Alle Flüge werden entweder mit einem Avro RJ 85-100 durchgeführt oder aber mit einem Airbus A319. Abflug und Ankunft in Frankfurt erfolgen in Terminal 1. Im Vergleich zu anderen Fluggesellschaften bietet SN Brussels Airlines mehr Komfort in der Business- und Econmy Class, da die gesamte Avro Flotte mit lediglich 5 Ledersitzen pro Reihe ausgestattet ist.



Während des Kurzstreckenfluges (die Flugzeit beträgt 60 Minuten) erwartet alle Passagiere an Bord ein exzellenter “Full Service” mit kostenfreien Speisen, Getränken und Zeitungen, für den SN Brussels Airlines im Jahre 2004 mit dem „Airline Excellence Award“ für hervorragende Service- und Produktleistungen ausgezeichnet wurde. Business Class Passagiere haben darüber hinaus Zugang zu den Lounges sowohl in Frankfurt als auch in Brüssel und kommen in den Genuss von speziellen Check-in Schaltern an beiden Flughäfen.

Mit dem beliebten Vielfliegerprogramm von SN Brussels Airlines, genannt “Privilege”, können Reisende auf mehr als 700 Zielen Meilen sammeln. Einen Freiflug gewährt SN Brussels Airlines bereits ab 20.000 Meilen, darüber hinaus können gesammelte Meilen auch verschenkt, an Freunde übertragen und die Gültigkeitsdauer unbegrenzt verlängert werden.

Buchungen können vorgenommen werden im Internet unter www.flySN.de, in jedem Reisebüro oder aber in den entsprechenden SN Ticketbüros am Flughafen. Auch werden Reisewünsche telefonisch entgegengenommen unter 01805 – 97 90 97 (EUR 0,12 pro Minute im deutschen Festnetz).

Mit Frankfurt bietet SN Brussels Airlines nunmehr ab vier deutschen Abflughäfen direkte Flugverbindungen nach Brüssel an. Das Angebot umfasst je drei tägliche Flüge ab Hamburg und München in die belgische Metropole sowie vier tägliche Verbindungen ab dem zentralen City Airport Berlin Tempelhof.

www.flySN.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN