Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Singapur erneut attraktivste Business-Destination in Asien

Zum zweiten Mal in Folge gehört Singapur offiziell zu den drei attraktivsten Meeting-Städten der Welt: Im aktuellen Global Ranking der ICCA (International Congress and Convention Association) belegt Singapur gleich nach Wien und Berlin den dritten Platz und kann sich zugleich zum neunten Mal als beste Business-Destination in Asien behaupten.

Um die herausragende Stellung Singapurs im Business-Markt zu stärken und weiter auszubauen, hat das Singapore Exhibition and Convention Bureau (SECB), eine Gruppe des Singapore Tourism Board (STB), bestehende Konferenzen und Messen um zahlreiche neue Events erweitert. Damit legt es einen weltweit ansprechenden Kalender mit vielen sehenswerten Veranstaltungen in dem modernen Stadtstaat vor. Dazu zählt z.B. die von der Koelnmesse organisierte International Dental Exhibition and Meeting (IDEM): „Singapur bietet den großen Vorteil, eine zentrale Lage im Asien-Pazifik-Raum bieten zu können. Darum haben wir die Stadt ausgewählt, denn dies ist ein stark wachsender Markt in der zahnmedizinischen Industrie“, begründet Dr. Michael Dreyer, Geschäftsführer der Koelnmesse, den Gang nach Singapur.

Die verschiedenen Business-Events folgen dem erfolgreichen strategischen Cluster-Ansatz, den das SECB im Jahr 2006 gelauncht hat. Danach stärken die Veranstaltungen den Ausbau der wirtschaftlichen Bereiche Biomedizinische Wissenschaften, Informations- und Kommunikationstechnologie, Digitale Medien, Umwelt und Wassertechnologien, Banken und Finanzen, Transport und Logistik sowie Tourismus.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben