Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Sicherheitskontrolle am Hamburg Airport erhält neue Kontrolllinien

Ab dem 1. Juni 2010 wird die zentrale Sicherheitskontrolle am Hamburger Flughafen ausgebaut. Zu den Sommerferien 2011 entstehen insgesamt bis zu fünf neue Linien für die Passagierkontrolle. Dafür stellt Hamburg Airport einen 22 Meter langen Bauzaun auf der Abflugebene zwischen der derzeitigen Sicherheitskontrolle und dem Terminal 1 auf.
Derzeit baut der Hamburger Flughafen ebenfalls die ehemalige Sicherheitskontrollestelle in Terminal 1 um. Auf der 550 Quadratmeter großen Fläche auf der Abflugebene entstehen bis September 2010 drei neue Shops, die sich im nur für Passagiere zugänglichen Bereich befinden, und bis November 2010 insgesamt zwölf neue Check-in-Counter.

Auch die ehemalige Sicherheitskontrolle in Terminal 2 wird ab Herbst 2010 umgebaut. Auf der 650 Quadratmeter großen Fläche entstehen drei neue Geschäfte, die nur für Passagiere zugänglich sind. Eine Bedarfskontrollstelle bleibt dort erhalten.

Die Bauarbeiten haben keine Auswirkungen auf die Abfertigung der Fluggäste und den Passagierkomfort.

www.ham.airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN