Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Shenyang und Dalian erlauben visafreien 72-Stunden Transitaufenthalt

Die Städte Shenyang und Dalian in der nordöstlichen Provinz Liaoning erlauben ab Anfang 2014 den visafreien Transitaufenthalt für 72 Stunden.

Von dieser Regelung können Reisende aus 45 Ländern, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, profitieren. Bedingung ist, dass Gäste ein Ticket für einen Weiterflug in ein Drittland innerhalb von 72 Stunden vorweisen können.

Bisher erlauben Beijing, Shanghai, Guangzhou, Chengdu und Chongqing einen visafreien Transitaufenthalt für 72 Stunden.

Als Hauptstadt der Provinz Liaoning spielt Shenyang in Politik, Wirtschaft und Kultur eine bedeutende Rolle. 1625 verlegte der erste Herrscher der späteren Jin-Macht, ein Vorgänger der Qing-Dynastie, die Hauptstadt nach Shenyang. Darum finden sich noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus dieser Zeit in der Stadt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN