Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Seminare und Tagungen wo andere Urlaub machen

Nach über 30 Jahren mit mehr als 20.000 Veranstaltungen und rund 2,7 Millionen Besuchern beginnt ein neues Kapitel in
der Geschichte des Zillertal Congress Europahauses Mayrhofen. Am 1. Mai eröffnet das für 11,5 Millionen Euro
komplett neugestaltete Kongresszentrum und unterstreicht damit seine führende Rolle im MICE Business in Österreich.

Zwischen Hotels, Gaststätten und Bauernhöfen im klassischen Tiroler Stil fällt der Neubau sofort ins Auge.
Die helle und klare Architektur des neuen Europahauses mit seiner prägnanten Formsprache, die an einen polygonen Kristall
erinnert, zieht sofort die Blicke auf sich. Das Europahaus in Mayrhofen, seit vielen Jahren eine Institution nicht nur im
Zillertal, sondern in ganz Tirol, präsentiert sich in komplett neuem Gewand. Hinter der spektakulären Fassade verbirgt sich
ein ausgeklügeltes Raumkonzept, das für Veranstaltungen bis zu 1200 Teilnehmern viel Flexibilität lässt. Die
Innenarchitektur mit vielen natürlichen Materialien und ausgefeilten Lichtarrangements wirkt auf den ersten Blick anregend.
Der Neubau ersetzt das alte Europahaus, das in den letzten drei Jahrzehnten zu einer der führenden Adressen im MICE
Business in Österreich geworden ist.


Viele internationale Unternehmen vertrauen seit Jahren auf das Europahaus, welches mit seiner einzigartigen Kombination
aus leistungsfähigen Tagungs- und Kongressangeboten, einer attraktiven Urlaubsdestination umgeben von der
eindrucksvoller Berglandschaft die Gäste begeistert. Mit dem nachhaltigen Erfolg hat das bisherige Gebäude in den letzten
Jahren allerdings die Grenzen seiner Kapazitäten erreicht.


Nach mehr als 20.000 Veranstaltungen mit über 2,7 Millionen Besuchern eröffnet nun am 1. Mai das komplett neugestaltete
Zillertal Congress Europahaus. Hinter der eleganten Fassade verbirgt sich eine hochmoderne und leistungsfähige
Infrastruktur. Zehn Plenar- und Seminarräume bieten Platz für zwölf bis 1.200 Teilnehmer. Zusätzlich stehen für MICE
Kunden drei exklusive Kongressbüros und 60 Quadratmeter Counter sowie zwei Ausstellungsflächen mit bis zu
1.200 Quadratmeter zur Verfügung. Außerdem gehören zum neuen Europahaus vier Bühnen mit einer Nutzfläche zwischen 14
und 140 Quadratmeter. Mit modernster Licht-, Ton- und Klimatechnik, kompetenter Betreuung durch ständig anwesendes
technisches Fachpersonal herrschen im Europahaus die optimalen Rahmenbedingungen für erfolgreiche Veranstaltungen.

Im Haus befinden sich auch ein Café-Restaurant und ein Caterer. Das garantiert schnelle Entscheidungsprozesse und kurze
Wege bei der gastronomischen Versorgung. Auch die Zugangsbereiche wurden nach modernsten Gesichtspunkten gestaltet.
Die Parkflächen wurden wesentlich erweitert und verfügen über einen direkten barrierefreien Zugang.

Eine besondere Stärke des Europahauses und von Mayrhofen ist die Vielseitigkeit des
Standortes auf höchstem Niveau. Business-Events leben heute nicht mehr nur von der Güte der angebotenen Infrastruktur
und rein funktionalen Gesichtspunkten. Die Attraktivität der Location, die Möglichkeiten, faszinierende Incentives realisieren
zu können, sind heute entscheidende Faktoren.

Mayrhofen ist nur 70 Kilometer von Innsbruck mit seinem Flughafen entfernt und bequem mit Auto oder Bahn erreichbar.
Gleichzeitig befindet sich der idyllische Ort mitten in einer der schönsten Berglandschaften der Alpen. Vom Europahaus sind
es nur wenige Minuten zu stillen Seitentälern mit Almwiesen und romantischen Berghütten sowie der Erlebnissennerei
Mayrhofen. Das umfangreiche Sportangebot am Penken lockt mit inspirierenden Gipfeltouren, Canyoning und Klettersteigen.
Weitere reizvolle Möglichkeiten sind Ausflüge zum Ganzjahresskigebiet am Tuxer Gletscher, exklusive Fahrten samt Catering
mit der 100 Jahre alten Dampfzuggarnitur der legendären Zillertalbahn oder mit der Ahornbahn, der größten Seilbahn
Österreichs.

www.mayrhofen.at





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben