Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Seminar „Besteuerung gemischter Reisen“ erscheint demnächst auf DVD

Die „Besteuerung gemischter Reisen“ ist regelmäßig ein Thema anlässlich von Lohnsteuer-Außenprüfungen. Die Finanzverwaltung geht immer dann von einer gemischten Reise aus, wenn neben dienstlichen Tätigkeiten auch Freizeitaktivitäten während der Reise durchgeführt werden. Erst kürzlich hat die OFD Rheinland in einer Veröffentlichung dazu Stellung genommen und dabei die Auffassung vertreten, dass alle arbeitstäglichen Zeiten während einer Reise, die nicht mit beruflichen Tätigkeiten ausgefüllt sind, als Freizeitaktivitäten gelten und damit eine gemischte Reise vorliegt, die entsprechend zu versteuern ist.

Die ALBERTAKADEMIE hat jetzt ein neues Seminar zum Thema „Besteuerung von gemischten Reisen“ auf einer DVD herausgegeben. Darin werden von dem Referenten, Uwe Albert, die Fragen behandelt und gelöst, wann eine gemischte Reise vorliegt und wie ggfs. die Besteuerung der gemischten Reise durchzuführen ist. Dargestellt wird insbesondere, in welchen Fällen eine gemischte Reise vorliegt und wie die Aufwendungen des Arbeitgebers für Hin- und Rückreise, Übernachtungen und Mahlzeiten steuerlich zu behandelnd sind.

Einzelheiten zum Seminar auf DVD finden Sie auf der Internetseite der ALBERTAKADEMIE und dort unter „Seminare auf DVD“.
Das Seminar wird auf einer DVD ausgeliefert. Es hat eine Dauer von ca. 60 Minuten. Die Veröffentlichung erfolgt Ende Mai 2018. Der Preis beträgt 95 Euro zzgl. Umsatzsteuer, inkl. Porto und Verpackung.
Quelle: Infomail der ALBERTAKADEMIE





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN