Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Selbst wenn der Ölpreis 200 US-Dollar pro Barrel erreichen sollte

Ryanair, Europas Marktführer in Sachen Low Fare-Reisen, erneuert seine Garantie, niemals einen Kerosinzuschlag zu erheben. Erst gestern hat die Lufthansa den Kerosinzuschlag innerhalb nur weniger Wochen ein weiteres Mal erhöht und verlangt aktuell stolze 21 Euro Zuschlag auf ihre Flugpreise für die deutschen sowie europäischen Flugstrecken. Daher erneuert Ryanair als einzige Fluggesellschaft ihr Versprechen, niemals einen Kerosinzuschlag zu erheben, auch wenn der Ölpreis 200 US-Dollar pro Barrel erreichen sollte.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN