Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Schnell und direkt mit dem Airport-Express zum neuen Flughafen

Ein weiterer wichtiger Schritt für die Inbetriebnahme des Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt ist getan: Knapp neun Monate vor der Eröffnung steht die Anbindung des Hauptstadt-Airports an das öffentliche Verkehrsnetz fest. „30 Minuten – So schnell von hier zum neuen Flughafen“, heißt es auf der Werbefläche, die heute präsentiert wurde.

Airport-Express und S-Bahn

An zahlreichen Berliner Bahnhöfen sind ab sofort Plakate angebracht, auf denen die jeweilige Fahrzeit zum neuen Flughafen angegeben wird: „26 Minuten“ heißt es ab Alexanderplatz, „39 Minuten“ ab Zoologischer Garten, „22 Minuten“ ab Ostbahnhof. Der Airport-Express verbindet den Flughafen Berlin Brandenburg im 30-Minuten-Takt mit der Berliner Stadtbahn (RE7, RB14) sowie ebenfalls im 30-Minuten-Takt mit der Achse Südkreuz-Hauptbahnhof (RE9). Damit besteht vier Mal stündlich eine Verbindung zwischen Hauptbahnhof und BER. Zusätzlich verkehrt die S-Bahn im 10-Minuten-Takt (S9 und S45).

Regionalbahnen Richtung Brandenburg

Die RB22 führt von Potsdam über Golm zum BER, ab dem Potsdamer Hauptbahnhof beträgt die Fahrzeit 42 Minuten. Weitere Direktverbindungen nach Brandenburg führen mit dem Airport-Express über die Berliner Stadtbahn und Potsdam Babelsberg nach Dessau (RE7) sowie über Königs Wusterhausen nach Senftenberg (RB14).

Busverbindungen

Zahlreiche Busverbindungen ergänzen das Angebot im Personennahverkehr: Die Schnellbusse X7 und X11 verbinden den BER im 5-Minuten-Takt mit Rudow und damit dem Anschluss an die U-Bahnlinie U7, die X11 fährt weiter über Lichterfelde-West nach Dahlem. Weitere Buslinien verkehren ebenfalls zu Anschlussmöglichkeiten an das ÖPNV-Netz und Zielen in Brandenburg.

Fernverkehr

Neben dem Anschluss an das regionale Verkehrsnetz bietet der Flughafen Berlin Brandenburg auch nationale und internationale Fernstrecken an: Direkte Fernverkehrszüge verbinden den BER mit Hamburg, Münster und Hannover sowie mit dem Flughafen Amsterdam Schiphol und Krakau.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben