Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

SAS: Zusätzliche Frequenz München-Stockholm

SAS Scandinavian Airlines erhöht ab dem 03. Februar 2008 die Verbindungen zwischen dem Münchener Flughafen Franz-Josef-Strauss und Arlanda Airport in Stockholm. Der neue Flug ist fünfmal wöchentlich geplant. Somit vergrößert sich das Angebot auf insgesamt 12 wöchentliche Flüge von Bayerns Hauptstadt nach Stockholm.

Ab dem 03. Februar 2008 wird es eine zusätzliche Verbindung in den frühen Morgenstunden von München nach Stockholm und einen Abendflug von der schwedischen Hauptstadt zurück in die bayerische Metropole geben.

In München startet der neue SAS-Flug fünf Mal pro Woche um 6:50 Uhr und erreicht Stockholm um 9:10 Uhr. Der Abendflug von Stockholm erfolgt um 20:40 Uhr und die Maschine landet 2 Stunden und 15 Minuten später um 22:55 Uhr in München. Somit können Geschäftsreisende den gesamten Tag optimal in Schwedens Metropole nutzen und von den verbesserten Umsteigeverbindungen zu Destinationen innerhalb Schwedens (inklusive Lappland) und Finnlands sowie nach Chicago, New York und Peking profitieren.

Geflogen wird die Strecke von einer Boeing 737-600 mit bis zu 123 Sitzplätzen.

Der neue Flug ergänzt perfekt die bereits bestehende tägliche SAS-Verbindung mit Abflug in Stockholm um 9:30 Uhr und in München um 12:25 Uhr sowie die 28 wöchentlichen von Lufthansa durchgeführten Flüge nach Stockholm.

www.flysas.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN