Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Sansibar an Bord

Das Sylter Restaurant Sansibar und die dazugehörige
Weinhandlung sind jedem Gourmet ein Begriff. Jetzt holt Air Berlin
auch die erlesene Küche an Bord ihrer Jets. Sansibar-Wirt Herbert
Seckler und seine Küchenchefs Dietmar Priewe und Axel Henkel haben
spezielle Schlemmermenüs kreiert, die ab sofort auf Air Berlin-Flügen
serviert werden. In der Winterzeit gibt es zum Beispiel Gänsebrust in
Orangensauce mit Bratapfel, kleinen Knödeln und Apfelrotkohl für 9,50
Euro. Exotischer sind die Garnelen in Kokosnuss-Chilisauce mit
Safranreis und asiatischem Gemüsemix zum gleichen Preis. Bereits seit
Februar gibt es an Bord von Air Berlin zwei Weine des deutschen
Winzers Markus Schneider. Die edlen Tropfen werden ebenfalls vom
Sansibar-Team geliefert. Die komplette Speisekarte mit weiteren
Leckereien gibt es im Internet (www.airberlin.com im Bereich
Service), hier kann das Essen auch vorab bestellt werden.

www.airberlin.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben