Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ryanair-Kreditkarte nun auch in Deutschland erhältlich

Für zehn Return-Flüge binnen Jahresfrist gibt es einen Freiflug*
Zusatzbonus: Bei Aktivierung der Kreditkarte gibt es noch mal ein Ticket zum
Nulltarif* – Ryanair-Kreditkarte wird an allen VISA-Verkaufsstellen
akzeptiert
Ryanair, Europas
führende Niedrigpreis-Fluggesellschaft, führt seine Ryanair-Kreditkarte nun
auch in Deutschland ein. Die Ryanair VISA Card wird die einzige Kreditkarte
Deutschlands sein, mit der Verbraucher Ryanair-Tickets zum Nulltarif*
ergattern können. Denn: Wer die Kreditkarte binnen 90 Tage nach Erhalt
nutzt, erhält als Willkommenspräsent bereits ein Rückflugticket zum Preis
von Null Euro*. Darüber hinaus gibt es für zehn Hin- und Rückflüge, die
binnen Jahrsfrist gebucht und abgeflogen werden, ein weiteres Return-Ticket
gratis* – lediglich die anfallenden Steuern und Gebühren sind zu zahlen.
Dazu Caroline Baldwin, für Deutschland zuständige Sales Managerin bei
Ryanair:
„Ryanair ist immer unter den Ersten: Wir haben den Luftverkehr für deutsche
Verbraucher revolutioniert mit unschlagbar günstigen Preisen und nun führen
wir unsere unschlagbare Ryanair Kreditkarte hier ein – die einzige
Kreditkarte, mit der man Freiflüge* für unser Streckenetz in mittlerweile 19
europäischen Ländern erhalten kann!“
Anträge – bisher nur für Bewohner aus Großbritannien und Irland angeboten –
sind ab sofort im Internet unter www.ryanair.com möglich, wo auch die
Nutzungskonditionen eingesehen werden können. Zudem werden entsprechende
Flyer auf den Flügen ab/an Deutschland verteilt.
Die Ryanair Kreditkarte wird bei allen Händlern und ATM-Kassenautomaten mit
VISA-Logo akzeptiert. Sie beinhaltet unter anderem einen Karten- und
Missbrauchs-Versicherungsschutz, einen 55 Tage Kreditrahmen und 15,9 Prozent
effektiven Jahreszins.
Anmerkung: Partner und Abwickler ist Barclaycard Germany
Ryanair ist Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft und die am
schnellsten wachsende Fluggesellschaft Deutschlands. Ryanair gewann seit
1999 bereits drei Mal den Preis der am „besten geführten nationalen
Fluggesellschaft“ der Welt. Derzeit kann aus 211 Routen zu 94 Destinationen
in 19 Ländern mit einer Flotte von 73 Boeings ausgewählt werden (Stand: 01.
Dezember 2004).
In Deutschland operiert Ryanair Routen ab den Flughäfen Frankfurt-Hahn,
Hamburg-Lübeck, Friedrichshafen, Airport Düsseldorf Regional (Weeze),
Altenburg-Nobitz, Berlin-Schönefeld, Karlsruhe/Baden-Baden und Erfurt (nur
noch bis 19. Januar 2005) . Allein am Hub Frankfurt-Hahn sind inzwischen
fünf Flugzeuge stationiert, die 22 Destinationen anfliegen, ab 1. März 2005
werden es sechs Maschinen sein.
Die Gesellschaft ist an den Börsen in London, im NASDAQ, und Dublin notiert.
Ryanair hat eine eigene Website und ihre Online-Reservierungsmöglichkeit
unter www.ryanair.com erweist sich als äußerst beliebt bei Flugreisenden in
ganz Europa.
* anfallende Steuern und Gebühren gehen zu Lasten des Kunden

www.ryanair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben