Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ryanair fliegt nun vom Baden Airpark auch nach Italien

Heute Erstflüge zwischen Karlsruhe/Baden-Baden und Rom-Ciampino – Begleitende Verkaufsaktion noch bis Donnerstag, 5. Februar 2004, via www.ryanair.com
Ryanair, Europas führende Günstig-Fluggesellschaft, nahm heute den Flugbetrieb auf der Strecke zwischen Karlsruhe/Baden-Baden und Rom-Ciampino auf.

Die Verbindung Baden Airpark/Rom-Ciampino ist damit schon die zweite internationale Flugstrecke der Iren ab dem baden-württembergischen Flughafen nach nur vier Monaten Flugbetrieb. Erst Ende September 2003 war Ryanair dort mit einem täglichen Flugpaar nach London erstmals gestartet und gelandet. In der kommenden Woche soll als drittes Flugziel noch Gerona (bei Barcelona), dem dann zehnten Basisflughafen des irischen Preiswertanbieters mit drei dort stationierten neuen Boeing 737-800, angeflogen werden.

Die Ankunft des Erstfluges von Rom-Ciampino in Karlsruhe/Baden-Baden kommentierte Caroline Baldwin, Sales Manager Germany & Austria bei Ryanair, wie folgt:

„Wir freuen uns, mit dem Flugziel Rom innerhalb kürzester Zeit schon unsere zweite Strecke ab dem Baden Airpark in Betrieb nehmen zu können. Die Vorausbuchungen für die neue Verbindung sind dabei exzellent – es wurden bereits 15.000 Tickets verkauft! Ein Beweis dafür, dass die Region auf einen raschen Ausbau des hier noch jungen Ryanair-Angebots mit seinen Preiswert-Offerten gewartet hat. Ryanair wird von/nach Karlsruhe/Baden-Baden in 2004 rund 400.000 Passagiere befördern auf insgesamt drei internationalen Strecken – was den Baden Airpark innerhalb kürzester Zeit zu unserem drittgrößten deutschen Flughafen machen wird. Dabei wollen wir auch weiterhin die Nummer 1 in Sachen günstigste Tarife, höchste Pünktlichkeit und bester Kundenservice bleiben“.

Begleitend hierzu startet Ryanair im Buchungszeitraum 28. Januar bis 05. Februar 2004 (Mitternacht) eine neue Verkaufsaktion für die Strecke Karlsruhe/Baden-Baden-Rom-Ciampino auf seiner Website www.ryanair.com. Hierbei stehen für Flugreisen zwischen dem 29. Januar und 29. Februar 2004 Tickets zum Nulltarif zur Verfügung, Passagiere zahlen lediglich die anfallenden Steuern und Gebühren (17 Euro One Way, 32 Euro Return)*.

(Ryanair)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN