Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ryanair auf römischen Flughafen Ciampino notgelandet

Ein Flugzeug des irischen Billigfliegers Ryanair ist am Montagmorgen auf dem römischen Flughafen Ciampino notgelandet. Die Maschine war in Frankfurt-Hahn gestartet.

Einem Bericht der Webseite bild.de zufolge, sei die Boeing 737-800 mit 166 Menschen an Bord ohne Zwischenfälle geräumt worden, wie italienische Medien berichteten. Es habe keine Verletzten gegeben, hieß es weiter.

Nach unbestätigten Angaben könnte es ein Problem mit einem Fahrwerk gegeben haben. Das Flugzeug sei während der Landung über die Piste hinaus gerollt, teilte die italienische Flugsicherheit mit. Der Flughafen Ciampino wurde daraufhin kurzfristig gesperrt.

Quelle: dmm.travel





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben