Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Rund 32,7 Millionen Passagiere nutzten 2009 Bayerns Luftverkehrsdrehscheibe

Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise schlug sich 2009 auch in der Verkehrsbilanz des Münchner Airports nieder. Knapp 32,7 Millionen Fluggäste – fünf Prozent weniger als im Vorjahr – nutzten Bayerns internationale Luftverkehrsdrehscheibe.
Im Jahr 2008 nutzten noch kanpp 2% mehr Passagiere den Flughafen München, als im Jahr 2007. Der Rückgang ist in erster Linie auf die Nachfrageschwäche im Geschäftsreiseverkehr zurückzuführen, die auch durch den gleichzeitigen Anstieg bei Privatreisenden nicht ausgeglichen werden konnte. Während der Anteil der Geschäftsreisenden am Gesamtaufkommen um sechs Prozentpunkte auf 45 Prozent sank, stieg der Anteil der Privatreisenden auf nunmehr 55 Prozent. Im Kreis der passagierstärksten Flughäfen Europas behauptet München weiterhin Platz 7.

www.munich-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN