Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Rezidor Group übernimmt die Führung aller Reval Hotels im Baltikum und in St. Petersburg

Die zehn Reval Hotels in Riga, Tallinn, Vilnius sowie in Kaunas, Klaipeda und St. Petersburg, die derzeit noch vom norwegischen Immobilienunternehmen Linstow betrieben werden, gehören ab dem 1. Juni zur Rezidor Hotelgruppe. Rezidor erweitert seine Kapazität damit um insgesamt 2.367 Zimmer und kann folglich seine Position, besonders in den baltischen Ländern, weiter ausbauen. Sechs der Hotels werden umbenannt in „Radisson Blu“, vier in „Park Inn“.



Verträge mit Firmenkunden bleiben bestehen. Mitglieder des „Rezidor Loyalty“ – Programms können zusätzlich von den so genannten „Goldpointsplus“ profitieren.

www.revalhotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben