Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Reisetipps von Business Travel Unlimited

Der Arbeitsalltag ist häufig mit vielen Stressfaktoren verbunden. Insbesondere auf Geschäftsreisen (längere Flugreisen) ist man einer noch höheren Belastung ausgesetzt.
Doch mit ein paar gesunden und einfachen Tipps, kann man die besten Voraussetzungen schaffen, dass Sie Ihr Flugziel in bester Verfassung erreichen.



1. VIEL TRINKEN – mindestens 0,1 Liter pro Stunde. Durch die Trockenheit der Luft trocknen Haut und Schleimhäute schnell aus. Um dies zu vermeiden, sollte man in Form von Wasser oder Fruchtsäften zu sich nehmen. Meiden sollte man jedoch Alkohol, Kaffee und schwarzen Tee.

2. Um auch die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sollten Sie unbedingt eine Feuchtigkeitscreme auftragen und für zwischendurch eignen sich Thermalsprays (gibt es auch in kleinen Reisegrößen – z.B. von Evian), zum Aufsprühen und Erfrischen.

3. Leichtes Essen Qualität & Quantität sei hier zu beachten. Bei den meisten Airlines kann man sich ja schon vorab ein spezielles Essen bestellen (Option von Glutenfrei bis hin zu Makrobiotischer Board Cuisine).
Auf Flughäfen ist es oft schwierig, den „Fast Food“ Restaurants nicht zu entkommen, allerdings bekommt man heute schon überall eine leichte Snack Option – oft ist weniger auch mehr, denn „ein voller Magen fliegt nicht gerne“ – versuchen sie besser kleine aber nahrhafte Lebensmittel zu sich zu nehmen. Diese können Sie auch problemlos immer mit im Handgepäck haben – Nussmischungen, getrocknete Früchte und Proteinriegel eignen sich hierfür besonders gut. Sie geben Ihnen die nötige Energie, machen dennoch satt und vermeiden Heißhunger.

4. Bequeme Kleidung und Schuhwerk tragen – sind entscheidende Faktoren für einen entspannten Flug und allgemeines Wohlbefinden.

5. So oft wie möglich aufstehen und im Gang oder auf der Stelle gehen, sowie regelmäßige Bewegungsübungen machen (10 Wiederholungen ohne Schuhe)!

*) Im Sitzen die Zehen abwechselnd nach oben ziehen und nach unten strecken.

*) Die Knie abwechselnd beugen und dann die Beine unter den Vordersitz strecken.

*) Die Füße von der Ferse bis zur Fußspitze über den Boden abrollen.

6. Um Fernflüge möglichst komfortabel und geruhsam zu bewältigen, verwenden Sie Ohrenstöpsel, Schlafmaske, eventuell auch ein Nackenkissen.

7. Ratschläge gegen Jetlag

– Nach Ankunft am Zielort sich der Ortszeit anpassen.

– Ausreichend viel Schlaf in der ersten Nacht.
– Nahrungsmittel können den Schlaf- und Wachrhythmus stimulierenLeicht verdauliche kohlenhydratreiche Speisen stimulieren den Schlaf, eiweißreiche Nahrung fördert den Wachzustand

8. Um sich von einem längeren Flug schnellstmöglich zu regenerieren, eignet sich ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft und/oder eine entspannende Massage.

Quelle: www.btu.at





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben