Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Reisen dauern wieder länger

Seit 2003 zeigt die Geschäftsreiseanalyse des VDR der Branche aktuelle Trends auf.
In der Geschäftsreiseanalyse 2011, die im Juni veröffentlicht wird, zeichnet sich eine weitere Entspannung ab. Geschäftsreisende sind wieder länger unterwegs.

Die vorläufige Auswertung der rund 800 Interviews legt Zahlen zum Geschäftsreiseverhalten nach dem Einbruch 2009 vor. So führten die Geschäftsreisen deutscher Unternehmen im Jahr 2010 verstärkt ins Ausland und dauerten wieder länger. Die Rekordmarke von 51 Prozent Eintagesreisen in der rigorosen Sparzeit wurde deutlich unterschritten. „In den Branchen der verarbeitenden Gewerbe und im Bau wurde im vergangenen Jahr am häufigsten ins Ausland gereist. Interkontinentale und europäische Ziele legten zu“, VDR-Präsident Dirk Gerdom. „Die Finanzkrise scheint endgültig überwunden – deutsche Unternehmen sind wieder länger und zu entfernten Zielen unterwegs.“

www.vdr-service.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben