Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Regus erweitert Portfolio in der Isar-Metropole

Am 2. Juni 2008 hat Regus den Wettbewerber Maxvorstadt Business Service GmbH in München übernommen.

Damit will sich der weltweit operierende Anbieter von flexiblen Arbeitsplatzlösungen und Business Centern einen weiteren strategisch günstigen Standort in der Isar-Metropole sichern.
Im zentrumsnahen Stadtbezirk Maxvorstadt war Regus bisher noch nicht vertreten und möchte mit der jüngsten Akquisition den Bereich um den Innenstadtkern stärker abdecken.

Das neue Regus-Center befindet sich in erstklassiger Geschäftslage in der Karlstraße 35 in nächster Nähe zum Hauptbahnhof, Stadtzentrum und dem Fünf-Sterne-Hotel „The Charles“. Um München zu einem der wichtigsten Standorte von Regus in Deutschland auszubauen, sucht das Unternehmen weitere Gebäude und Übernahmemöglichkeiten.

Auch im neuen Gebäude selbst will sich Regus vergrößern. Die vollständige Integration der Maxvorstadt Business Service GmbH in den weltweit agierenden Konzern, der 950 Business Center in 400 Städten und 70 Ländern umfasst, soll so schnell wie möglich abgeschlossen werden.

Die weiteren sechs Münchner Standorte von Regus befinden sich in der Maximilianstraße mitten im Zentrum, in den zentrumsnahen Stadtteilen Schwabing und Laim, an der Landsberger Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs, im Mediapark Unterföhring sowie direkt am Flughafen.

www.regus.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben