Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Regus eröffnet neues Business Center in Nepal

Regus, Anbieter für flexible Arbeitsplatzlösungen, hat sein erstes Business Center in Nepal eröffnet. Damit ist Regus ab sofort in 100 Ländern vertreten. Mit dem neuen Büro können lokale und internationale Unternehmen ihre Präsenz in einem der Wachstumsmärkte Asiens erweitern – ohne vorherige Investitionen oder langfristige Risiken in Kauf zu nehmen.

Nepal, dessen Regierung ausländische Investoren aktiv mit Handels- und Investitionsabkommen anwirbt, bietet ganz neue Geschäftsperspektiven für Firmen unterschiedlicher Branchen. Die niedrigen Lohnkosten und die hohen Kapazitäten im operativen Bereich ziehen immer mehr Investoren aus dem Ausland an.



Das neue Business Center von Regus befindet sich in Kathmandu, dem industriellen und gewerblichen Knotenpunkt von Nepal. Die Stadt bietet Unternehmen genau das richtige Sprungbrett. Das Land verfügt über gute wirtschaftliche Beziehungen zum benachbarten China und Indien, sowie zu den USA und der EU. Die Wirtschaft wächst stetig, das Bruttoinlandsprodukt (BIP) beträgt in dieser Dekade circa vier Prozent.[1] Die potentiellen Geschäftsmöglichkeiten erstrecken sich über verschiedene Branchen, darunter Produktion, Energiewirtschaft, Tourismus, Mineralindustrie, Baugewerbe und Landwirtschaft.



[1] „Jährliche BIP-Wachstumsrate von Nepal“, Trading Economics, Juni 2013.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben