Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Regierung will Wirtschaft an Sparpaket beteiligen

Steuererhöhungen sollen zwar nicht beschlossen worden sein bei der Klausur der Regierung. Im Sparpaket soll es aber eine Luftverkehrsabgabe geben. Einzelheiten zum Sparpaket werden zurzeit in Berlin vorgestellt.
Eine Luftverkehrsabgabe wird Geschäftsreisen mit Sicherheit nicht günstiger machen. Im Gegenteil. Und da spielt es überhaupt keine Rolle, ob das „Kind“ nun Steuererhöhung oder Luftverkehrsabgabe heißt.
Insgesamt soll die Luftverkehrsabgabe rund 1 Mrd. im jahr einspielen oder besser einfliegen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben