Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Rechtliche Unsicherheit hemmt das Auslandsgeschäft von Mittelständlern

Viele mittelständische Unternehmen möchten international agieren, kennen allerdings die rechtlichen Rahmenbedingungen im Zielland oftmals nur unzureichend. Ein Großteil empfindet diese Unsicherheit als größtes Hemmnis in ihrem Auslandsengagement. Zu diesem Ergebnis kommen Studien des Mittelstandspanels des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Swiss International Entrepreneurship Survey der Hochschule für Wirtschaft.


Eine professionelle juristische Begleitung gehört deshalb zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren im Auslandsgeschäft.Das Kanzlei-Netzwerk CBBL vermittelt im Ausland ansässige Wirtschaftskanzleien, die ihre Beratung und den Schriftverkehr auf Deutsch durchführen. Erste Anlaufstelle für interessierte Unternehmen und Banken ist die Webseite www.cbbl-lawyers.de. Dort finden sie nicht nur die Kontaktdaten aller im Ausland ansässigen Partner-Kanzleien, sondern auch für jedes Zielland wertvolle Informationen über rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen und aktuelle Gesetzesänderungen – eine Hilfestellung aus erster Hand, aktuell und kostenlos.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben