Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Rechnungsstellung per E-Mail

Autos anmieten und abrechnen ohne „lästigen Papierkram“
Technologische Marktführerschaft unter den Autovermietern

Als erster der großen Autovermieter in Deutschland bietet die Avis Autovermietung ihren Kunden die Möglichkeit, elektronische Rechnungen per E-Mail zu erhalten. Kunden, die sich für eInvoicing entscheiden, erhalten automatisch nach Rückgabe des Fahrzeuges eine E-Mail mit ihrer elektronischen Rechnung. Mit diesem neuartigen Verfahren entfällt der unter Umständen zeitaufwendige Postversand. Ein weiterer Vorteil für den global tätigen, mobilen Reisenden ist der weltweit mögliche Zugriff auf die Daten über das Internet mit dem persönlichen E-Mail-Account. So kann die Rechnungsdatei auch bequem gleich dort archiviert werden, wo sich heute bei vielen Reisenden ohnehin die meiste Post und viele Vorgänge befinden, nämlich auf dem Notebook bzw. dem PC. Somit bleibt jederzeit die Übersichtlichkeit über die eigenen Reiseaktivitäten und -kosten gewahrt.

Finanzamt akzeptiert Rechnung

Mit eInvoicing präsentiert Avis eine technisch ausgereifte, rechtlich akzeptierte Lösung. Die per E-Mail versandten, elektronischen Rechnungen sind mit einer qualifizierten digitalen Signatur mit Anbieterakkreditierung versehen. Damit ist sichergestellt, dass auch das Finanz­amt diese Rechnungsart als vorsteuerabzugfähig anerkennt.

eInvoicing für Anmietungen in aller Welt

eInvoicing gilt für alle Anmietungen im In- und Ausland, wobei es keine Rolle spielt, ob man den Wagen vorab über das Internet, telefonisch über die Avis-Reservierungszentrale, im Reisebüro oder bei der Firmenreisenstelle reserviert hat oder das Fahrzeug unmittelbar an einer Avis-Station anmietet. Für eInvoicing entstehen dem Kunden keine zusätzlichen Kosten. Einzige Voraussetzung zur Nutzung des neuen Service ist der Status als Avis Express-Preferred-Kunde, d.h. einmaliges, kostenloses Hinterlegen des persönlichen Kundenprofils mittels eines Hauptmietvertrages. Dieser enthält neben persönlichen Daten auch die präferierte Fahrzeuggruppe sowie den individuellen Versicherungsumfang.

Fahrzeuge komplett papierlos anmieten

Die Einführung von eInvoicing ist ein weiterer aktiver Avis-Beitrag zur Prozessoptimierung im Reisewesen. Das Anmieten eines Avis Fahrzeuges von der Reservierung – der Fahrzeugüber­nahme ohne lästiges Ausfüllen und Unterschreiben eines Mietvertrages – bis hin zur Abrechnung wird zügig und vollständig papierlos abgewickelt.

Weitere Serviceangebote geplant

eInvoicing ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem die Avis Autovermietung ihren Anspruch auf die technologische Marktführerschaft unter den Autovermietern untermauert. Ein weiteres Beispiel hierfür ist die im März gestartete Kooperation mit AirPlus. Avis und AirPlus bieten Ihren gemeinsamen Kunden erstmalig die Möglichkeit, Mietwagenleistungen über den AirPlus Company Account abzurechnen und die Kosten detailliert im AirPlus Information Manager auszuwerten.

Wohin die Reise geht

eInvoicing wird in den kommenden Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung von Prozessen und Kostenstrukturen im Reisewesen darstellen. Die Umstellung auf eInvoicing ist damit für jedes Unternehmen ein innovativer Schritt in die richtige Richtung. Die Avis Autovermietung bietet ab sofort allen interessierten Unternehmen eine umfassende Beratung zur Umstellung auf eInvoicing an und ist damit innerhalb der Branche ihrer Zukunft voraus.

Weitere Informationen zum eInvoicing von Avis gibt es unter Telefon 06171 – 68 17 00.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN