Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ray Bloom mit der IMEX 2015 sehr zufrieden

Optimismus prägte die Stimmung auf der Messe IMEX in Frankfurt, die nach drei Messetagen mit regen Geschäften, Networking und viel Weiterbildung heute zu Ende ging.

„Die Rückmeldungen von unseren Ausstellern und Besucher waren sehr positiv und ermutigend“, sagte IMEX Group Chairman Ray Bloom. „Schon hier konnten sie viele Geschäfte abschließen und die Weichen für weitere zukünftige Aufträge stellen.“
Ray Bloom ergänzt: „Fast 9.000 Hosted Buyers und Besucher kamen in diesem Jahr und tauschten sich in mehr als 62.000 individuellen Terminen, Stand-Präsentationen und Gruppen-Treffen aus. Mehr als die Hälfte dieser Kontakte führten zu Vereinbarungen über weitere mögliche Aufträge oder resultierten in Anfragen nach konkreten Angeboten (RFP – Request For Proposal).

Besonders die Hosted Buyers hielten sich länger auf der Messe auf und machten den heutigen Donnerstag zu einem stark besuchten letzten Ausstellungstag. Dies ist besonders erwähnenswert, weil unter den über 3.900 Hosted Buyers in diesem Jahr viele neue Einkäufer aus Ländern wie China, Indien, Brasilien, Argentinien, Ägypten und Israel dabei waren und so für die höchste Anzahl an Einkäufern aus diesen Langstrecken-Ländern sorgten.“

In der Messehalle gab es 55 neue Stände. Von den bestehenden Ausstellern haben 20 Prozent ihre Standfläche erhöht. Darüber hinaus zeigten sich 70 große Aussteller, unter ihnen Portugal, Dubai und Australien, mit komplett neuen und aufwändig gestalteten Stand-Designs.
Ray Bloom dazu: „Das war in der Messehalle deutlich spürbar und ist ein klares Bekenntnis der Aussteller und ein Zeichen für ihre Bereitschaft zu Investitionen in ihre Branche und in die IMEX.“

Steen Jakobsen, Director Dubai Business Events, ergänzt: „In diesem Jahr haben in einen neuen und größeren Stand investiert, weil die IMEX unsere beste und wichtigste Plattform ist, um die Marke Dubai und unsere Partner zu präsentieren.”

Die aktuellsten Weiterentwicklungen im IMEX Weiterbildungsprogramm fanden ein sehr positives Echo – darunter vor allem einige aus den Kreativ- und Innovations-Sessions.

Herausragend war auch die Resonanz auf die neue „Be Well“ Initiative der IMEX. Vor allem zum erstmals angebotenen IMEXrun, von Rio gesponsert und von sports by tlc. organisiert, meldeten sich weit mehr Interessenten an als Plätze verfügbar waren. Am Ende meisterten 250 Läufer aus 50 Ländern die fünf Kilometer lange Strecke mit Begeisterung.

Einen großen und sicher auch bleibenden Eindruck machte auch die Keynote-Rede von Bill McDermott auf der Opening Ceremony. Als CEO von SAP ist er einer der bekanntesten Führungsfiguren der Wirtschaft und Vorstand von einem der weltgrößten Softwareunternehmen. Er ist außerdem ein engagierter Fürsprecher für den hohen Stellenwert und die Effektivität von Meetings als treibende Kraft für Wachstum und Profit. Einer seiner bemerkenswertesten Kommentare war: „Warum denke ich, dass die Meeting-Branche wichtig ist? Nicht nur, weil Sie es mir sagen. Sondern weil Sie Ihre Kunden inspirieren und Ihr Geschäft vorantreiben. Sie und Ihre Branche sind auch deshalb wichtig, weil Sie so erfolgreich im wirklichen Netzwerken sind. Das ist nicht nur in Zahlen sondern vor allem in den Menschen messbar, die Sie mit Ihrem persönlichen Engagement berühren. Sie verändern wirklich die Welt.“

Ray Bloom sagte: „Es war ein großes Kompliment für unsere Branche, dass Bill diese Woche bei uns auf der IMEX war. Wir vom IMEX Team, aber auch die ganze Branche weltweit, freuen uns sehr über sein kontinuierliches und weithin hörbares Lob für den wertvollen Beitrag, den Meetings und Events zum geschäftlichen und wirtschaftlichen Wachstum leisten. Wir können uns keinen besseren Fürsprecher für unsere Branche wünschen.”

Die drei Veranstaltungen Exclusively Corporate@IMEX, Association Day & Evening und das Politicians Forum haben auch in diesem Jahr ihren guten Ruf untermauert. 80 Einkäufer aus großen Unternehmen mit einem Gesamtbudget von 270 Millionen Dollar (umgerechnet rund 236 Millionen Euro), 300 Verbandsexperten und 40 Politiker aus der ganzen Welt bereicherten auch die Ausstellungshalle als Teilnehmer dieser wichtigen Veranstaltungen.

Die Social Media Aktivitäten verzeichneten erneut ein hohes Plus mit einem Zuwachs von 40 Prozent bei den ausgetauschten Twitter-Meldungen, 17 Prozent mehr Teilnehmern an diesem Twitter-Austausch sowie das ganze Jahr über einen Anstieg von Facebook-Posts um 150 Prozent.

Aussichten für 2016
Für 2016 kündigte Bloom an, dass die Professional Convention Management Association (PCMA) ihre Business School auf der IMEX in Frankfurt einführen wird. Dieses Weiterbildungsprogramm wird einen Tag vor der Messe stattfinden und richtet sich vor allem an erfahrene Meeting-Planer. Sie werden von den Vorträgen der beteiligten Business School Professoren profitieren können.

Ebenfalls 2016 wird IMEX mit der International Special Events Society (ISES) zusammen arbeiten. ISES wird ihr erstes Global Summit in der Woche nach Ende der Messe ausrichten. Eine Gruppe von Führungskräften großer Unternehmen aus den USA und weltweit wird an der IMEX als Hosted Buyer teilnehmen und im Anschluss zum Global Summit nach Schottland weiter reisen.

Zum Abschluss der IMEX 2015 gab Ray Bloom außerdem bekannt, dass die Messe – ausschließlich 2016 – nicht im Mai sondern vom 19. bis 21. April stattfinden wird.

Zusammenfassend zog Ray Bloom das Fazit: „Wir hatten erneut eine inspirierende und produktive Woche mit tausenden von Einkäufern und Ausstellern, die hier her auf die IMEX gekommen sind, um Geschäfte zu machen, zu netzwerken und Neues zu lernen. Für das kommende Jahr haben wir schon heute die Weichen für weitere, besondere Neuerungen gestellt und freuen uns, alle im April 2016 auf der nächsten IMEX in Frankfurt wieder zu sehen.”

Anmerkung:
Ein kleines Highlight soll hier nicht unerwähnt bleiben. Den besten Kaffee der Messe gab es zweifelsfrei am Stand der Stadt Dresden. Da waren zwei Spezialisten am Werk die ihr Geschäft verstanden. Der Kaffee wurde von der Fa. konja buna – good caffee gezaubert.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben